SCHMINCKE AKADEMIE® Gouache

Diese feine SCHMINCKE AKADEMIE® Gouache ist für Einsteiger, Hobby-Künstler sowie für den Bereich Pädagogik und Kunsterziehung gleichermaßen gut geeignet. Schmincke-Qualität „Made in Germany“ Mehr
0,06 l | 1 l: 77,67 €
inklusive 19% bzw. 7% MwSt,
ggf. zuzüglich Versandkosten.
Klicken Sie auf die Farbe, um mehr zu sehen:
100
deckend
höchste Lichtechtheit
PG 1
Weiß, deckend
200
halbdeckend
sehr gute Lichtechtheit
PG 1
Zitronengelb
205
halbdeckend
höchste Lichtechtheit
PG 1
Primär Gelb
210
halbdeckend
sehr gute Lichtechtheit
PG 1
Indischgelb
215
halbdeckend
höchste Lichtechtheit
PG 1
Orange
220
deckend
sehr gute Lichtechtheit
PG 1
Zinnoberrot
303
halbdeckend
sehr gute Lichtechtheit
PG 1
Signalrot
305
halbdeckend
sehr gute Lichtechtheit
PG 1
Karmin
312
deckend
sehr gute Lichtechtheit
PG 1
Bordeaux
315
deckend
höchste Lichtechtheit
PG 1
Primär Magenta
320
deckend
sehr gute Lichtechtheit
PG 1
Violettblau
400
deckend
höchste Lichtechtheit
PG 1
Preußischblau
403
deckend
höchste Lichtechtheit
PG 1
Indigo
405
deckend
höchste Lichtechtheit
PG 1
Ultramarin
410
deckend
höchste Lichtechtheit
PG 1
Primär Cyan
450
halbdeckend
höchste Lichtechtheit
PG 1
Türkis
500
deckend
höchste Lichtechtheit
PG 1
Phthalogrün
505
deckend
höchste Lichtechtheit
PG 1
Grün
515
deckend
sehr gute Lichtechtheit
PG 1
Maigrün
520
deckend
höchste Lichtechtheit
PG 1
Saftgrün
525
deckend
sehr gute Lichtechtheit
PG 1
Olivgrün
600
deckend
höchste Lichtechtheit
PG 1
Lichter Ocker
603
deckend
sehr gute Lichtechtheit
PG 1
Siena natur
605
deckend
höchste Lichtechtheit
PG 1
Siena gebrannt
610
deckend
höchste Lichtechtheit
PG 1
Umbra gebrannt
620
deckend
sehr gute Lichtechtheit
PG 1
Sand
715
deckend
höchste Lichtechtheit
PG 1
Grau
750
deckend
höchste Lichtechtheit
PG 1
Tiefschwarz
800
halbdeckend
höchste Lichtechtheit
PG 2
Silber
801
halbdeckend
höchste Lichtechtheit
PG 2
Gold

Zeichenerklärung

halbdeckend halbdeckend deckend deckend höchste Lichtechtheit höchste Lichtechtheit sehr gute Lichtechtheit sehr gute Lichtechtheit PG Preisgruppe

Das AKADEMIE® GOUACHE Sortiment von SCHMINCKE ist auf 30 deckende, matte und farbstarke Farbtöne (inkl. Gold und Silber) erweitert worden und verfügt über eine didaktisch sinnvolle und auf die verschiedenen Farb-Mischsysteme (3, 5 und 6 Töne + jeweils Weiß und Schwarz) abgestimmte Coloristik für Kunst, Kunstpädagogik und Kunsttherapie. Alle Farbtöne verfügen über eine sehr hohe Lichtechtheit, eine erhöhte Leuchtkraft und Farbtiefe sowie ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das SCHMINCKE AKADEMIE® GOUACHE Sortiment im Überblick:

  • Auf 30 deckende, matte farbstarke Farbtöne (inkl. Gold und Silber) erweitertes Sortiment.
  • Didaktisch sinnvolle Coloristik, abgestimmt auf die verschiedenen Farb-Mischsysteme (3-, 5- und 6-Farben + jeweils Weiß und Schwarz)
  • Für Kunst, Kunstpädagogik und Kunsttherapie
  • Frei von tierischen Inhaltstoffen
  • Hohe Lichtechtheit (ausschließlich 4* und 5*)

Alle Farbtöne sind vollständig wieder anlösbar und können nach Trocknung übermalt werden. Pur und mit Wasser verdünnt sind sie auf allen saugenden Untergründe, wie u.a. Papier und Karton anwendbar. Erhältlich in 60-ml-Tuben und nun auch in 250-ml-Flaschen.

Die verschiedenen Farb-Mischsysteme im Detail:

Drei-Farbsystem:

  • Primär Gelb (205), Primär Magenta (315), Primär Cyan (410)
  • Man kann durch das Mischen von jeweils zwei der drei Primärfarben klare Sekundärfarben mischen. Es ergeben sich, je nachMischungsverhältnis, zahlreiche zusätzliche Zwischentöne.

Fünf-Farbsystem:

  • Primär Gelb (205), Signalrot (303), Primär Magenta (315), mUltramarin (405), Primär Cyan (410)
  • Das Fünf-Farbsystem enthält neben den drei Primärfarben ein warmes blau. Dies ermöglicht brillante Orange- und Violetttöne. Wenn man die fünf Farben des Systems gleichteilig miteinander misch, erhält man ein neutrales, dunkles Grau.

Sechs-Farbsystem:

  • Primär Gelb (205), Zinnoberrot (220), Primär-magenta (315), Violettblau (320), Primär Cyan (410), Grün (505)
  • Im Sechs-Farbsystem werden die drei Primärfarben um die entsprechenden Sekundärfarben ergänzt. Dies erleichtert das weitere Mischen von vielen individuellen Farbtönen.

Video - Schmincke Tutorial: Farben im Bild harmonisch kombiniert

Video - SCHMINCKE Tutorial: Drei Farbsysteme mischen mit AKADEMIE GOUACHE

Video - Schmincke Tutorial: Basiswissen Farblehre - Grundfarben, Kontraste und Mischungen

Der angegebene Lagerbestand bezieht sich ausschließlich auf unser Onlineangebot. Bestände in unseren Filialen können abweichen.
Bewertungen zu diesem Artikel
Für wenig Geld bekommt man mit der Akademie Gouache ganz gute Gouache Farben. Das Set ist vorallem für die Primärfarben auch zu empfehlen, jedoch lassen sich mit den Primärfarben andere Farbtöne schlecht mischen.
Die Farben verlieren deutlich an ihrer Leuchtkraft beim Mischen und wirken dann etwas schmutzig. Auch die Deckkraft hat mich nicht überzeugt und ich habe es noch nicht geschafft eine gleichmäßige Fläche zu erzeugen. Man sieht in den Farbflächen die Pinselstriche ein wenig. Auch die Tatsache, dass man die Farben schlecht wieder mit Wasser anlösen kann, nehmen einem einen großen Vorteil, den man normalerweise mit Gouache Farben hat. Ansonsten sind die Farben aber okay und das lasierende Arbeiten funktioniert gut.
Die Horadam Gouache finde ich aber um Welten besser und ich werde in Zukunft nur noch diese benutzen.
Ich hatte mir die 3 grundfarben, schwarz und weiss geholt. Muss fenja zustimmen, sie sind sehr schlecht auf der palette anlösbar, wenn sie einmal getrocknet sind. Definitiv um einiges schlechter als aquarellfarben. Mal schauen, ob die horadam oder designer gouache da besser ist. Ich werde sie zukünftig wie aquarefflarben behandeln und vermeiden, sie trocknen zu lassen. Ansonsten hab ich tolle ergebnisse erzielt, wenn ich mit ihnen male wie mit Acryl.
Gouache nutze ich als Ergänzung zum Aquarell, und zwar ausschließlich die Farbe Weiß. Ich setze damit Akzente, wie zum Beispiel Schneeflocken.
Die weiße Akademie-Gouache von Schmincke ist einfach nur schlecht und keinen Deut besser, bzw. deckender als weiße Aquarellfarbe.
Es gibt ein Konkurrenzprodukt, das um Längen besser ist.
Wirklich gute Farben, nicht nur für Anfänger. Bei den Gouachefarben in Studienqualität gehören sie zusammen mit Caran d'Ache ganz klar zu den Besten. Einziger Nachteil ist, daß man sie aufgrund des synthetischen Bindemittels nur noch sehr schlecht reaktivieren kann, wenn sie auf der Palette trocknen. Einmal auf der Palette getrocknet, kann man die Farben nur noch sehr schlecht lösen und sie sehen dann eher aus wie Aquarell als wie Gouache. Auf dem Papier kann man die Farben aber gut nachbearbeiten. Sie sind wirklich gut pigmentiert, für eine Studiengouache sehr ergiebig und ergeben saubere Mischungen. Ja, sie sind recht transparent, aber das macht nichts, wenn man, wie es viele Leute sowieso tun, etwas Weiß hinzu gibt. Besonders gute Ergebnisse habe ich mit dieser Gouache übrigens erzielt, wenn ich anstatt des Akademie Weiß ein Weiß von Schmincke HKS oder Horadam dazu gegeben habe. Aber auch mit dem eigenen weiß sehen die Farben toll aus. Sie trocknen sehr matt und samtig, was ir persönlich gut gefällt. Auch wenn ich mittlerweile am liebsten mit der HKS Designers Gouache male, greife ich dennoch immer wieder gerne auf die Akademie Farben zurück. Es macht übrigens, gerade weil sie teils so transparent sind, viel Spaß, auch einfach mal mit diesen Farben zu aquarellieren.
Ich verwende diese Farben sehr gerne zum Plein-Air malen. Ich habe mir auf einer Deutschlandsreise die "Kueppers" - Auswahl an Farben gekauft, und bin immer noch von den Farben ueberzeugt und wuensche mir nur, es gaebe einen Haendler hier in Kanada. Muss halt oefters hinreisen, oder Postgebuehren zahlen. Das einzige Negative: sie trocknen doch etwas heller und blasser als wenn frisch, aber eine Spritze von Gouache-Lack (ich verwende die von Pebeo), und die Farben kommen zurueck. Preiswert und gut! Wenn die Kueppers-Auswahl nicht zu finden ist, sind die Farben die Folgenden: Primaer Gelb (205), P. Cyan (410), P. Magenta (315), Zinnoberrot (220), Violettblau (320) und Gruen (505). Malen Sie sich einen Farbrad (auf Englisch: colour wheel) und ueberzeugen Sie sich selbst.
Die Akademie Gouache Farben sind eine gute Basis zum Lernen und Skizzieren mit Gouache-Farben. Je nach Farbton, neigen sie etwas zur Transparenz, ebenso ist der flächige Auftrag nicht so durchgängig gleichmäßig, wie bei einem Designer- oder Acryl-Gouache. Positiv hervorzuheben: die Farbe Sand ist ein guter Mischton, um eine Farbe heller aber mehr ins Warme zu mischen. Ebenso ist Grau ein guter Farbton, um in den Mitte zwischen Schwarz und Weiß zu beginnen. Negativ hervorzuheben: Das Ultramarin ist hier eine Mischung aus verschiedensten Pigmenten, die für mich eher wie eine Kobalt-Blau-Mischung, denn wie ein Ultramarin aussieht.
Gut genug für alles außer Details im für Gouache offenen Aquarell. Ich habe bei den Horadam Aquarellen im Studio immer doppelte Primärfarben, Schwarz und Weiß zur Hand und nehme die weiße Horadam Gouache mit für unterwegs und zuhause für Highlights im Aquarell. Also irgendwie perfekt wegen Preis-Leistung, aber natürlich nicht was die Horadam Gouache ist. Ökonomisch fünf Sterne, insgesamt vier?
inklusive 19% bzw. 7% MwSt, ggf. zuzüglich Versandkosten. © 2023 Johannes GERSTAECKER Verlag GmbH