Auswahl verfeinern
Keilrahmen

Keilrahmen

In unserer Rubrik Keilrahmen, finden Sie unter anderem fertig zusammen gebaute, aber auch alles was Sie benötigen um den Holzrahmen aufzuhängen, selber zu bauen oder zu grundieren. Normalerweise bestehen die Holzrahmen aus Nadelhölzern wie Fichte, Kiefer oder Tanne. Diese Hölzer eignen sich hervorragend, da sie nicht zu schwer sind und trotzdem sehr robust. Umgangssprachlich wird der Keilrahmen auch als Leinwand bezeichnet obwohl die Leinwand eigentlich nur auf die Rahmenleiste gespannt und mit Heftklammern oder Leim an ihm befestigt wird.

Die Geschichte:

Die ersten Maler die auf Leinwand malten waren Künstler wie Sandro Botticelli  (1444-1510), Andrea Mantegna (1431 - 1506),  Giovanni Bellini (1430 - 1510) und Vittore Carpaccio (1460 - 1526). Erst ab dem 17. Jahrhundert wurde häufiger von der Nutzung eine Holztafel als Malgrund abgesehen und bespannten Keilrahmen wurden verwendet. Der wirkliche Durchbruch gelang dem beliebten Malgrund aber erst 1850 als Maltücher fabrikatorisch produziert werden konnten. Zu dieser Zeit waren die verwendeten Materialien vor allem Flachs und Hanf. Mit viel Einfallsreichtum gesegnete Künstler zweckentfremdeten einfach Zucker-, Mehl-, oder Kartoffelsäcke die damals auch aus Jute hergestellt wurden. Heut zu Tage werden die meisten Maltücher aus Baumwolle hergestellt. Jedoch finden sich auch noch viele Jute Maltücher.

Unsere Kategorien in der Übersicht

  • Keilrahmen
  • Keilrahmenleisten
  • Aufhängungen
  • Keilrahmen transportieren
  • Maltuch + Gewebe
  • Maltuch-Grundierungen
  • Werkzeuge und Zubehör zum Bespannen

 

In unserem Angebot finden Sie bespannte Keilrahmen in verschiedenen Größen und unterschiedlichen Formen, u.a. XL-Formate, die sich ideal dazu eignen, um auch ohne Bilderrahmen aufgehängt zu werden. Die Keilrahmen sind einzeln und in günstigen Großpackungen sowie sehr gut durchdachten Sets erhältlich. Durch Großpackungen und Sets sparen Sie beim Preis. Es gibt naturbelassene Varianten und weiße oder schwarze Keilrahmen.

Bei den Keilrahmenleisten finden Sie die passenden Leisten zu unseren Gerstaecker Eigenmarken. Dort werden XXL Formate und Studio Formate angeboten. So können Sie ganz nach Belieben entscheiden welches Maß Sie am liebsten haben zum Malen. Die von unserem Unternehmen zur Verfügung gestellten Leisten überzeugen schon seit Jahren durch Ihre besonders hochwertige Qualität.

Auch unsere Aufhängungen sind Vielfältig. Es ist wichtig für das perfekte Bild, die Richtige Aufhängung zu wählen um das Kunstwerkt in Szene zu setzten. Des Weiteren bieten und fertigen wir auch Bilderahmen und Wechselrahmen an, die mit Passepartouts, der Kunst den letzten Schliff im Rampenlicht verleihen. Diese gibt es in fast allen erdenklichen Färbungen wie beispielsweise Gold, Silber, grau, rot oder weiß. Welchen Aufhänger Sie für Ihr Format benötigen finden Sie in den jeweiligen Artikelbeschreibungen. Je nach Größe und Maß sollten Sie dort nicht nur die Auswahl nach ihrem Geschmack treffen sondern auf die Richtige Aufhängung viel Wert legen.

Unter der Kategorie Maltuch + Gewebe bieten wir grundierte und ungrundierte Baumwolle, ungrundiertes Jutegewebe, Leinen in beiden Ausführungen, Mischgewebe und Seide. Bei den Stoffen ist zu beachten, dass unterschiedliche Strukturen auch bestimmte Effekte erzielen. Somit sind dann nicht alle Farben auf allen Gewebearten gleich anzuwenden. Wir bieten Ihnen, um herauszufinden welches für Sie das Richtige ist, Musterbücher an. Damit können Sie ganz einfach herausfinden, welches Gewebe Ihnen und Ihren Farben zusagt.

Bei den Grundierungen sind viele Marken wie z.B. Gerstaecker, Schmincke, Lukas oder Liquitex vertreten. Auch da ist es oft einfach eine Geschmackssache. Je nach Farben, mit denen gemalt werden soll oder ob die Grundierung beispielsweise Matt oder Glänzend sein soll. Das können nur Sie entscheiden. Wofür genau Sie sich dann entscheiden ist Erfahrungs-, und Geschmackssache. Manch einer vertraut auch auf seine Lieblings Marke.

Für den Transport der Holzrahmen oder der fertig gestellten Kunstwerke führen wir extra Kantenschutz, Träger, Tragetaschen und Transportkoffer. Grade für Künstler die Ihre Gemälde auf Ausstellungen vorführen ist es wichtig, dass die Bilder unbeschädigt bleiben. Aber auch Hobbykünstler wollen die Bilder, die sie vielleicht verschenken oder ausstellen nicht beschädigt haben. Deshalb ist der Schutz der Bilder besonders wichtig. Aber auch schon beim Kauf ist es ärgerlich, wenn Transportschäden die Ware beschädigen oder gar zerstören. Bei kleineren passiert es nicht so schnell wie bei größeren Leinwänden, da dort die Spannung fester ist.

Werkzeuge zum Bespannen sind natürlich nur dann von Nöten, wenn Keilrahmen selber zusammengestellt werden. In der Kategorie finden Sie Spannzangen, Holzkeile, Tacker sowie weiteres Zubehör. Um zu lernen wie ein Holzrahmen zusammen gebaut wird empfehlen sich Videos aus dem Internet oder gar Bücher darüber. Es gibt auch einige Schritt für Schritt Anleitungen im Internet. Natürlich können Sie sich auch in unseren Künstlerbedarf Fachmärkten beraten lassen und sich einige Informationen einholen.

Unsere Keilrahmen eignen sich hervorragend für:

  • Ölmalerei
  • Acrylfarben
  • Gouache
  • Tempera
  • Pastell
  • Kreide
  • Sprühfarben
  • Fingermalfarbe
  • Airbrush
  • Wachsmalkreide
  • u.v.m.

Tipp wie aus Leisten und Leinwand ein Keilrahmen wird:

Keilrahmenleisten gibt es bei uns schon vorgefertigt zu kaufen. Die Rahmenleisten haben eine Vertiefung an einer Kante. Die Ecken können an diesen Kanten einfach zusammengeschoben werden. So entsteht eine grobe Form, die erst durch Ausrichten und Bespannen perfekt wird. Mit Keilen aus Holz wird für Stabilität gesorgt. Ein Keil wird in den dafür hervorgesehenen Schlitz hineingesteckt und mit einem Hammer reingeschlagen. Je nach Größe und Format sollte man auch Mittelstege oder Stabilisationskreuze in der Mitte anbringen, da der rechte Winkel sonst nicht bestehen bleibt. Der Rahmen wird dann mit der Leinwand bespannt. Dies muss schon sehr straff unter Spannung stehen, da das Tuch den Rahmen zusammenhält. Durch Tacker, Nägel, Leim oder anderes Zubehör wird das Tuch nach dem Spannen an der Rückseite von dem Holzrahmen (von unten nach oben) befestigen. Einfach den Handtacker oder anderes nehmen und drauf los tackern.

 

Fragen, die häufig gestellt werden:

Wie viel kostet ein Keilrahmen? Wie viel kostet eine Leinwand?

Die Preise unserer Angebote variieren je nach Größe und Anzahl. Wir bieten Packungen mit einer höheren Stückzahl, dessen Preise dann im Verhältnis günstiger sind als bei den Einzelrahmen. Die günstigste Variante, die wir führe liegt bei einem Preis von unter einem Euro.

Wie Keilrahmen an Wand aufhängen?

Unter unserer Kategorie Aufhänger finden Sie alle Informationen über die Richtige Aufhängung. Je nach Maß und Gewicht der Leinwand, sollten unterschiedliche Aufhänger verwendet werden.

Welches Holz für Keilrahmen?

Üblicherweise werden die Holzrahmen aus Nadelhölzer wie Tanne, Fichte oder Kiefer hergestellt. Diese Hölzer sind sehr leicht und trotzdem robust. Manchmal verziehen sich die Holzrahmen jedoch trotz der Robustheit, da in dem Holz noch eine gewisse Feuchtigkeit auftreten kann. Das schadet den Holzrahmen aber eigentlich nicht. Man kann die Holzrahmen einfach Nachspannen.

Warum verziehen sich Keilrahmen die Bespannt sind?

Da die Holzrahmen aus dem Naturprodukt Holz hergestellt werden kann es vorkommen, dass sich dieses manchmal verzieht. Das geschieht meistens wenn eine Restfeuchtigkeit in dem Holz ist. Wenn es dann trocknet, kann es zu verzogenen Holzrahmen kommen. Man kann die Rahmen allerdings Nachspannen indem man die kleinen Keile tiefer nachschlägt oder zur Not die Leinwand neu spannt.

Wann keile ich Keilrahmen? Wie keile ich sie? Warum Keile?

Normalerweise sollte man die Holzrahmen nachdem man sie bemalt hat keilen. Denn damit fixiert man die Spannung. Beim Zeichnen oder Malen auf einer Leinwand kann man unter Umständen die Spannung verändern und deshalb sollte man sie erst danach keilen. Wie genau das funktioniert ist einfach zu erklären. Der Bespannte Keilrahmen den sie bei unserem Unternehmen bestellen können beinhaltet die Holzkeile immer als Zubehör bei der Lieferung. Die Keile stecken Sie einfach in den Schlitz in der Ecke und klopfen diese dann mit einem Hammer fest. Das selbe geht auch für Holzrahmen, die Sie selber bespannen.

Womit kann ich auf die Leinwand malen?

Normalerweise (je nach Struktur) gehen die eher klassisch sind wie Acryl, Ölfarben, Gouache, und Tempera. Aber auch Fingermalfarbe, Wachsmalkreide, Pastelle, Airbrush und Sprühfarben kann man schöne Bilder gestalten. Bei einigen kann auch schlicht mit Aquarell gearbeitet werden. Ein Keilrahmen ist also ähnlich anzuwenden wie ein Papier. Modern ist es natürlich auch mit schönen Strukturpasten oder anderen Zubehör die Bilder zu gestallten. So werden edel wirkende und moderne Effekte erzielt und die Ölbilder oder mit anderen Farben bemalte Bilder werden entsprechend stilvoll. Einfach einen Pinsel schnappen und ausprobieren!

 Kann ich einen Keilrahmen in einen Bilderrahmen tun?

Natürlich können Sie die fertig bemalten Kunstwerke mit Bilderrahmen aufhängen. Wir bieten Maßgefertigte und Standard Bilderrahmen und die passenden Passepartouts. Holz Bilderrahmen, Aluminium oder Kunststoffrahmen sind immer in unserem Angebot zu finden. Schwieriger wird es nur bei 3D oder XXL Leinwänden. Die XXL Bilder können aber auch in Bilderrahmen verewigt werden. Dort ist es zwar auch mit möglich aber ohne Glas wesentlich einfacher. Ein Kunstwerk im Bilderrahmen mit einem schönen Passepartout ist natürlich immer ein schönes Geschenk. Da ist es auch egal ob die Stilrichtung antik, modern, Barock oder nur ein Foto aus dem Garten ist. Unsere Bilderrahmen gibt es in allen Farben von weiß über Silber bis Gold und Schwarz ist alles vertreten.

Wo Keilrahmen kaufen? Wo bekommt man Bespannte Keilrahmen?

Natürlich können Sie bei unserem Unternehmen gespannte Keilrahmen, unbespannte und alles rund ums Thema "selber spannen" kaufen. Die Gerstaecker Eigenmarken zählen schon lange als Bestseller und sind dank ihres hervorragendem Prei -Leistungs-Verhältnis und der guten Qualität sehr beliebt. Durch unser großes Sortiment an Formen, Formaten und Variationen decken wir weitestgehend jeden Kundenwunsch. Sie können ganz bequem nach der Erstellung eines Kontos in unserem Onlineshop einkaufen. Dafür müssen Sie sich lediglich registrieren, anmelden oder Sie bestellen als Gast. Eine Alternative wäre uns in unseren zahlreichen Märkten zu besuchen. In allen Fällen genießen Sie eine Sichere Zahlung und einen ausgezeichneten Service. Auch Gutscheine können Online und im Künstlerbedarfs Fachmarkt zur Zahlung verwendet werden.

 Wofür brauche ich eine Staffelei?

Auf Staffeleien zu malen ist einfach angenehmer und einfacher. Sie können vor Staffeleien stehen oder sitzen und haben beim Malen eine entspannte und grade Haltung. Außerdem können Sie die Ränder des Keilrahmens mit in das Kunstwerk einbeziehen. Das wäre ohne Staffelei zwar auch machbar jedoch nicht so leicht.