Hahnemühle "Carnet"

Die Hahnemühle "Carnet" Aquarellbücher sind das richtige Gepäck auf Ihren Malreisen. Sie beinhalten 15 Blatt und sind in 2 Formaten lieferbar, 400 g/qm. Mehr
inklusive 19% bzw. 7% MwSt,
ggf. zuzüglich Versandkosten.
Hahnemühle "Carnet", Carnet Aquarelle 19 cm x 20 cm
Bestell-Nr. 08-17106
Auf Lager.
 
14,69 €

Hahnemühle "Carnet", Carnet de Voyage 15,3 cm x 25 cm
Bestell-Nr. 08-17107
Auf Lager.
 
14,69 €

Mit den HAHNEMÜHLE Aquarellbüchern "Carnet de Voyage" und "Carnet Aquarelle" geben wir Malern das richtige Gepäck für ihre kreative Leidenschaft mit auf ihre Malreisen. Die schwere Grammatur von 400 g/qm der wunderschön strukturierten HAHNEMÜHLE "Carnet" Aquarellbücher und ihre Spiralbindung sind ideal für das Malen untewrwegs. HAHNEMÜHLE "Carnet" Aquarellbücher sind sehr stabil und widerstandsfähig und bieten selbst nach dem Anfeuchten eine hervorragende Flachlage. Die harte, matte Oberfläche gewährleistet ein leichtes Auftragen der Farben. Das Aquarellpapier ist in Masse geleimt. Harmonische Farbverläufe werden erzielt ohne auszubluten und bewirken somit eine klare Farbwiedergabe. Dadurch behalten die Farben ihre volle Brillanz und Leuchtkraft. Inhalt 15 Blatt.

Video - Hahnemühle Akademie Carnet de Voyage cold pressed 400 gsm

Der angegebene Lagerbestand bezieht sich ausschließlich auf unser Onlineangebot. Bestände in unseren Filialen können abweichen.
Bewertungen zu diesem Artikel
Nachdem ich die Hälfte meines Carnet-Blocks gefüllt habe, möchte ich meine vorherige Bewertung um ein paar neue Erkenntnisse ergänzen. Mein Gesamturteil bleibt aber gleich: Ich kann dieses Papier nicht empfehlen.
Liften von Aquarellfarbe funktioniert schon. Man muss nur etwas vorsichtig sein, da das Papier schnell pillt. Vielleicht hatte ich beim ersten Testen Farben erwischt, die besonders "staining" waren. Ungewolltes Blooming ist aber weiterhin ein Problem. Auch das Malen in mehreren Schichten ist schwierig.
Merkwürdig ist außerdem, dass das Papier die Farbe anfangs gar nicht aufnehmen will, sondern abperlen lässt als wäre die Oberfläche fettig. Beim Trocknen dagegen sickert die Farbe so sehr in das Papier ein, dass sie darin halb verschwindet und sich fleckige bzw. naturweiß gepunktete Stellen bilden. Es sieht aus, als würde mit der Leimung etwas nicht stimmen. Produktionsfehler? Absicht?
Für Gouache finde ich das Papier eigentlich gut. Allerdings würde ich es auch dafür nicht nochmal kaufen, da man die Bildränder partout nicht abkleben kann. Man zerreißt immer die Oberfläche des Papiers, egal wie schonend das Klebeband auch ist.
Allgemein erinnert mich dieses Papier sehr an Hahnemühles Cornwall - nur dass auf Cornwall die Farbe nicht seltsam fleckig trocknet. Wer also Cornwall nicht mag, sollte auch dieses Papier meiden.
Das Papier ist schön dick und wellt sich kaum. Die Oberflächenstruktur gefällt mir persönlich, da sie recht fein ist und kein starkes Muster hat (im Gegensatz zu anderem Papier mit deutlichen "Waben" oder "Dellen"). Trotzdem kann ich mich mit dem Papier nicht anfreunden. Es ist tatsächlich gelblicher als andere naturweiße Papiere. Wenn man sich mal dran gewöhnt hat, finde ich das nicht so schlimm, aber ein Hinweis in der Beschreibung wäre nicht schlecht. Ganz furchtbar finde ich das Verhalten der Farbe auf dem Papier. Ich habe hier mehr Probleme mit ungewollten Blooms/Backruns als auf anderem Papier. Liften der Farbe geht auch fast nicht. Selbst bei minimalem Radieren zerreißt man schon die Oberfläche des Papiers. Für Loose Watercolor ist der Block vielleicht besser geeignet, für meinen präziseren Stil aber gar nicht. Schade. Dickes Aquarellpapier (>300 g/qm) im Spiralblock ist nicht so leicht zu finden.
Auf dem ersten Blatt entstand mit Aquarellstiften und Wasser Blumen in einem Blumentopf. Dazu noch einen Schwarzen Tuschestift und weißen Gel Stift verwendet. Hatte auch mit weniger Wasser beim malen keine Probleme. Gelbliches Papier wie bei einen der Vorgänger beschrieben könnte ich jetzt auch nicht sagen. Wegen der Blattdicke können beide Seiten bemalt, was sehr Vorteilhaft ist. Kann nur sagen super Papier und kann es nur empfehlen.
Schönes dickes Papier für unterwegs. Verwende es gerne, neben meinem hahnemühle-Aquarellbuch.die Seiten sind dick genug für nass in nass-Techniken, sodass man mit viel Wasser arbeiten kann (und sollte). Das Papier saugt das Wasser gut auf und wellt sich nicht. für techniken mit weniger Wasser funktionierts nicht so gut, man sollte einen pinsel, der viel Wasser hält, verwenden. Wer nicht so gern mit nass und nass arbeitet, für den ist der block gewöhnungsbedürftig. Ansonsten bekannte hahnemühle-Qualität, ich kaufe es wieder.
Für unterwegs gut geeignet.
Für unterwegs gut geeignet.
Das Format und die Papierqualität wäre sicher toll, wenn das Papier einigermaßen neutral weiß wäre... es ist aber so gelblich, dass es mir einfach nicht gefallen mag. Kein Vergleich beispielsweise mit Britannia. Schade, ich werde es nicht nochmals kaufen.
Ich liebe kleine Aquarellblocks mit Spiralbindung. Kein Blatt fliegt durch die Gegend, einfach umschlagen und gut ist. Sie sind wirklich ideal auf Reisen, passen in jeden Rucksack, sogar in die Badetasche. Das Papier ist wunderschön. Dank 400 Gramm wellt sich auch bei heftigen Nassarbeiten nichts. Die Farben stehen gut. Allein der Papiergrundton dürfte etwas heller, weißer sein. Dann wäre der Block perfekt.
Format ist gut und das Papier schön stabil, aber irgendwie mag ich die Beschaffenheit des Papiers nicht. Wenn man eher trockene Striche macht, fühlt es sich an als würde der Pinsel hängen bleiben. Glatte, gerade Linien mit dem Pinsel ziehen ist nicht wirklich möglich.
Wenn man also nur sehr grob mit viel Wasser skizziert, dann ist das Buch bestimmt gut. Aber wenn man einfach maltechniken ausprobieren möchte und dazu gehören auch mal Detailarbeiten, dann hakts im wahrsten Sinne des Wortes.
Geniales Format um auf Reisen ein "Aquarelltagebuch" anzulegen. Dieses Papier macht fast alles mit und inzwischen habe ich ein mittelgroße Bibliothek von diesen Büchern mit meinen Reisen. Da ich stets auf einem kleinen Hocker sitze, das Papier auf den Knien, den Aquarellkasten auf dem Boden, ist die Größe wirklich super. Man kann sich mit dem Büchlein auch im Stehen zeichnend noch gut zwischen die Touristenmengen quetschen..
inklusive 19% bzw. 7% MwSt, ggf. zuzüglich Versandkosten. © 2023 Johannes GERSTAECKER Verlag GmbH