Auswahl verfeinern
Buntstifte

Buntstifte

Buntstifte sind jedem Kind ein Begriff und finden in vielen Bereichen des Alltags Verwendung. Daher ist es nicht verwunderlich, dass von dem Buntstift heutzutage eine fast unübersehbare Menge an Varianten für jeden Zweck und Bedarf existieren. In dieser Kategorie finden Sie eine gute Mischung aus Buntstiften: Vom bruchfesten Buntstiften für Kinder bis hin zum feinen Künstlerfarbstift mit ausgezeichneter Farbintensität und Deckkraft. Darüber hinaus bieten wir Ihnen in unserem Onlineshop eine breite Produktpalette an Zubehör, vom Anspitzer bis zum Radiergummi.

Sortierung:
Sortierung:

 

Buntstifte sind Schreib- oder Zeichengeräte mit einer farbigen Mine. Die Verwendung der Farbstifte umfasst viele kreative Bereiche, z.B. Zeichnen, Malen und Kolorieren. In dieser Kategorie finden Sie sowohl Farbstifte für Kinder, als auch Künstlerbuntstifte und Aquarellstifte für alle, die bei der Umsetzung ihrer Kreativität eine große Auswahl an Materialien und Werkzeuge in hoher Qualität erwarten.  

Buntstift – die Entstehung und Herstellung

Über die Geschichte der Buntstifte ist wenig bekannt. Jedoch kann man davon ausgehen, dass die Entstehung des Bleistifts ebenfalls den Grundstein zur Entstehung der Farbstifte einläutete. Den Buntstift in seiner heutigen Form existiert etwa seit Anfang des 19. Jahrhunderts und wurde offiziell von Johann Sebastian Staedtler erfunden.

Die Mine der Buntstifte wird aus Farbpigmenten und Bindemitteln wie Wachs oder Fette hergestellt. Dabei werden die einzelnen Bestandteile miteinander vermischt, zu Strängen gepresst und anschließend luftgetrocknet. Abschließend wird die Farbmine mit einer Holzummantelung versehen. Um ein späteres Anspitzen der Stifte nicht zu erschweren, wird bei der Auswahl des Holzes darauf geachtet, dass es keine Astlöcher aufweist.

 

Buntstifte – das Anwendungsgebiet

Dank der pigmentierten Minen zeichnen Buntstifte nicht grauschwarz wie Bleistifte, sondern farbig.

Durch eine Veränderung der Druckstärke kann die an das Papier abgegebene Farbintensität variiert werden, wodurch unterschiedliche Schattierungen möglich sind. Damit eignen sich Buntstifte sehr gut um ein mit Bleistiften gezeichnetes Bild zu Kolorieren.

  

Blei- & Farbstifte

Woraus bestehen Bunt- und Bleistifte?

 

Die Bleistift-Mine
Die Zusammensetzung einer Bleistiftmine beruht auf 2 Bestandteilen: Grafit als Schwärzemittel und Ton als Bindemittel. Das Mischverhältnis dieser Stoffe bestimmt den Härtegrad. Je höher der Grafitanteil, desto weicher ist die Mine. Beide Materialen werden sehr fein gemahlen und dann vermischt, wobei die Homogenität und die Feinheit des Mahlguts die Vorraussetzung für gute Qualität sind. Das feinst aufbereitete Grafit und der Ton werden mit Wasser in eine teigartige Masse gemischt und als Mine verpresst. Erst nach einem Brennvorgang bei ca. 1200 Grad erhält die Mine ihre Festigkeit. Nach dem Brennvorgang, werden die Minen mit Wachsen und Ölen imprägniert. Am Ende des Vorgangs werden die Grafitminen in vorgefertigte Brettchen mit Nuten eingelegt, verleimt, verpresst und später aus den Brettchen die Rohstifte gehobelt. Dann werden die Rohstifte lackiert oder naturbelassen, gestempelt und gespitzt.

 

Die Farbstiftmine
Farbminen bestehen aus Pigmenten, Fetten, Wachsen, Bindemitteln und mineralischen Füllstoffen wie Talkum oder fein gemahlenes Kaolin, das auch in der Glasproduktion benutzt wird.Je höher der Anteil an Pigmenten ist, umso höher ist die Qualität der Mine und umso besser ist der farbliche Abstrich. Das Gemenge wird nach dem Mischen mittels einer Matrize in Minenform gepresst. Zudem werden die Minen auf die entsprechende Länge geschnitten. Im Gegensatz zu Bleistiftminen - die gebrannt werden - werden Farbminen in Trockenöfen getrocknet. Zur Verbesserung der Gleitfähigkeit erhalten die Farbminen ein heißes Fettbad.

 


Das Holz
Zur Herstellung von Blei- und Farbstiften stammt das Holz überwiegend aus internationalen Beständen. Die meisten in Europa und den Vereinigten Staaten gefertigten Stifte werden aus dem Holz der Kalifornischen Zeder produziert. Die Fertigung von Blei- und Farbstiften wird durch zwei vorgefertigte Brettchen durchgeführt, die dem Durchmesser der Mine entsprechen. Darin werden die Minen verleimt und zwei Brettchen zusammengepresst, bis der Leim ausgehärtet ist. Sodann werden den Stiften auf schnell laufenden Hobelmaschinen die äußere Form (rund, sechseckig, oval, usw.) gegeben. Anschließend werden die Stifte beim Lackieren mit farbigem Lack überzogen. Die Prägung auf den Stiften wird normalerweise mit einem heißen Stempel und Folie angebracht. Es gibt ebenfalls Stifte, die bedruckt oder mit einer hauchdünnen Folie umwickelt werden. Schließlich werden die Stifte maschinell gespitzt.


 

Wasservermalbare Farbstifte

Ihnen ist die Arbeit mit einem Pinsel zu ungenau, jedoch möchten Sie nicht auf die Vorteile der Aquarellfarbe verzichten? Dann sind Aquarellstifte genau das Richtige für Sie. Die Mine des Aquarellstiftes besteht aus Pigmenten und Zusatzstoffen, welche dem Stift ähnliche Eigenschaften wie Aquarellfarbe verleiht.

Nach dem Zeichnen kann die Farbe mit Wasser zu einem Aquarellbild vermalt werden. Dadurch lassen sich je nach Wunsch Schattierungen, Lasuren oder Farbverläufe schaffen. Auch die Nass-in-Nass-Technik ist mit diesen Stiften möglich.

Aquarellstifte – Zeichnen mit Malen kombinieren

Je nach Neigungswinkel der Mine sind Aquarellstifte sowohl zum Zeichnen wie zum Malen geeignet. Dank der Spitze können Sie klare feine Linien zeichnen, während eine stärkere Neigung der Stiftspitze ein flächiges Malen ermöglicht.

Die Aquarellstifte werden von Künstler auch gerne nur für Detailarbeiten genutzt, während flächiges Arbeiten  und Aquarelleffekte weiterhin mit normaler Aquarellfarbe geschaffen werden.

Auch zum Skizzieren oder Vorzeichnen eignen sich Aquarellstifte hervorragend. Nutzen Sie dafür am besten einen Grauton und geben die Farbe nur leicht auf das Papier. Dank der Wasserlöslichkeit verschwinden die Linien im späteren Arbeitsprozess vollständig.

 

Bei Gerstaecker finden Sie Farbstifte der namhaftesten Marken

Wir bieten Ihnen ein großes Sortiment an Stiften in einer Vielzahl von unterschiedlichen Farben. In unseren verschiedenen Buntstift Kategorien finden Sie nicht nur Stifte für den Künstler, sondern auch für Haushalt, Freizeit oder Schule. Entdecken Sie extra dicke Jumbo StifteNoris Club Schulsets oder die Grip Farbstifte von Faber-Castell mit Antirutsch-Beschichtung. Darüber hinaus bieten wir Ihnen eine umfangreiche an Buntstift Zubehör, vom Radiergummi bis zum Spitzer. Vom Buntstifte-Set im zweckmäßigen Kartonetui oder im robusten Metalletui, z.B als 6er, 12er, 36er Einheit sortiert. Tolle Angebote, immer zu einem fairen Preis.

Bei Gerstaecker finden Sie Farbstifte für verschiedene Verwendungszwecke

  • Malen
  • Zeichnen
  • Basteln
  • Design
  • Schreiben
  • Büro
  • Etc.

 

Neben Buntstiften finden Sie viele weitere Zeichen- und Schreibgeräte, Schreibwaren sowie eine Vielzahl von Künstler Material in unserem Webshop, wie Filzstifte, FasermalerPolychromosKugelschreiberFinelinerPinselFarbenBücher zum Ausmalen usw. In unseren unterschiedlichen Stift-Rubriken wird jeder Künstler das für ihn passende Produkt finden. 


Lesen Sie in unserem Shop die Informationen, die Ihnen unsere Produktbeschreibungen bieten und wählen den Künstlerbedarf aus, der Sie anspricht und sparen Sie Geld. Denn als Europas größter Versandhandel verfügen wir seit Jahren über und intensive Geschäftsbeziehungen. Dadurch können wir es stets ermöglichen, dass die Preise für die Produkte fair und günstig bleibt. Zum Registrieren benötigen Sie lediglich eine gültige e-mail-adresse und ein Passwort. Ein freundlicher Kundenservice, eine schnelle Lieferung und ein Widerrufsrecht runden unser Angebot ab.