myboshi Lieblingsfarben Einfach. Natürlich. Färben

myboshi Lieblingsfarben sind ideal geeignet zum Färben von Wolle, Textilien, Baumwolle u.v.m. Jede Packung färbt mindestens 100 g Wolle/ Textil. Erhältlich in verschiedenen Farbtönen. Mehr
80 g | 100 g: 11,13 €
inklusive 19% bzw. 7% MwSt,
ggf. zuzüglich Versandkosten.
Kurkuma
001
80 g
Bestell-Nr. 8-58586001
100 g: 11,13 €
  8,90 €
Blauholz
002
80 g
Bestell-Nr. 8-58586002
100 g: 11,13 €
  8,90 €
Birke
003
80 g
Bestell-Nr. 8-58586003
100 g: 11,13 €
  8,90 €
Krappwurz
004
80 g
Bestell-Nr. 8-58586004
100 g: 11,13 €
  8,90 €
Berberitze
005
80 g
Bestell-Nr. 8-58586005
100 g: 11,13 €
  8,90 €
Granatapfel
006
80 g
Bestell-Nr. 8-58586006
100 g: 11,13 €
  8,90 €

myboshi Lieblingsfarben bringen das uralte Know-how des natürlichen Färbens ganz einfach zu Ihnen nach Hause. Ideal geeignet für Wolle, Textilien, Baumwolle u.v.m.

myboshi Lieblingsfarben: Einfach. Natürlich. Färben.

Bisher war das Färben mit Naturfarben aufwendig, beschaffungsintensiv und langwierig. Mit den myboshi Lieblingsfarben gelingt das Färben garantiert. Und das Schönste: Jedes Ergebnis ist individuell. Werden Sie Zeuge der Kraft von Mutter Natur und machen Sie sich selbst zum Färbemeister.

1 Dose myboshi Lieblingsfarben färbt min. 100 g Wolle/Textil und enthält folgende Komponenten

  • 1 x myboshi Lieblingsfarbe
  • 1 x Alaunsalz
  • 1 x Schritt-für-Schritt Anleitung
  • 1 x Tipps & Tricks

myboshi Lieblingsfarben – So geht’s

1. Beize herstellen & beizen

Bringen Sie 2 Liter Wasser mit der gesamten Einheit Alaunsalz bei geschlossenem Deckel zum Kochen. Ist die Alaunlösung (Beize) aufgekocht, vom Herd ziehen und Wolle/Textil hineingeben. Nach 15 Minuten wieder auf den Herd stellen und auf niedrigster Stufe 45 Minuten simmern lassen.

2. Färberflotte herstellen

Bringen Sie 2 Liter Wasser in einem weiteren Topf zum Kochen. Ist das Wasser aufgekocht, ziehen Sie den Topf vom Herd und geben den gesamten Inhalt der myboshi Lieblingsfarben hinein und rühren gut um. Bei geschlossenem Deckel 15 Minuten einweichen, danach wieder zurück auf den Herd und auf niedrigster Stufe 45 Minuten simmern lassen.

3. Färben

Die Färberflotte durch ein feines Sieb in einen weiteren Topf abgießen und (falls gewünscht) das Färbemittel in einer Schüssel aufbewahren. Es eignet sich für mindestens einen weiteren Zug.

Wolle/Textil aus der Beize nehmen, gut auswaschen, gründlich auswinden und in die gesiebte Färbeflotte geben. Die Flotte mit der Wolle bei niedrigster Stufe eine Std. färben.

Vorsicht: Nicht aufkochen! Wasser lediglich warmhalten (ca. 40-70 Grad).

4. Fixieren

100 ml Essig in den Topf mit der Färberflotte und der Wolle/Textil geben, gut umrühren und den Topf vom Herd ziehen. Bei geschlossenem Deckel ca. 30 Minuten fixieren.

5. Auswaschen

Zu guter Letzt die Wolle/Textil vom Färbemittel und Essig befreien. Wolle/Textil gründlich mit lauwarmen Wasser schwemmen und auswaschen. Trocknen lassen – Fertig!

myboshi Lieblingsfarben - Tipps & Tricks

Die Beize

Die Alaunsalzlösung ermöglicht der Farbe den Eintritt in die Wolle/ Textil. Die Faser wird geöffnet und nimmt so die Farbe komplett an.

Die Färberflotte

Ein etwas schwerfälliger Name, aber das Herzstück. Als Färberflotte wird das fertige Gemisch aus Färberpflanze und Wasser bezeichnet. Bei myboshi Lieblingsfarben besonders schön: Alle Flotten eignen sich für mehrere Züge. Schütten Sie die Flotte also nach dem ersten Färben nicht gleich weg.

Das Wasser

Färben mit natürlichen Stoffen heißt auch: Das Farbergebnis hängt von vielen Faktoren ab und ist niemals gleich. Das Wasser spielt dabei eine besondere Rolle: Kalkgehalt, Mineralien oder Verschmutzungen haben einen Einfluss auf das Farbergebnis. Am besten eignen sich Regen- und Leitungswasser.

Das Fixieren

Die Faser, die mit Beize aufgemacht wurde, wird nach dem Färben auch wieder geschlossen. Dazu dient der Haushaltsessig. Mit diesem Schritt bleibt die Farbe nicht nur länger satt und kräftig, sondern Ihre Wolle/Textil wird auch waschmaschinenfähig.

Die Zeit

Je länger Sie Wolle/Textil färben, desto besser haften die Farbpartikel in den Fasern. Lassen Sie die Wolle am besten über Nacht in der Färberflotte. Der Herd muss nicht durchlaufen.

Der angegebene Lagerbestand bezieht sich ausschließlich auf unser Onlineangebot. Bestände in unseren Filialen können abweichen.
Bewertungen zu diesem Artikel
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.
inklusive 19% bzw. 7% MwSt, ggf. zuzüglich Versandkosten. © 2019 Johannes GERSTAECKER Verlag GmbH