Rohrer & Klingner – Über 100 Jahre Tradition

Der Lithograph Johann Adolf Rohrer (1850 - 1918) begann 1892 in Leipzig mit der Herstellung von graphischen  Spezialpräparaten. Sein Sohn - ebenfalls gelernter Lithograph - setzte die Fertigung der Spezialprodukte fort und gründete mit seinem Partner Felix Arthur Klingner im Jahre 1907 die Firma Rohrer & Klingner Leipzig Co., die bis heute unter diesem Namen firmiert.

In langer Tradition produziert die Firma Rohrer & Klingner seit 1892 Produkte für die Lithografie und die Radierung, sowie Tinten und Tuschen. Von Hand werden nach bewährten Rezepturen überwiegend natürliche Bindemittel mit den entsprechenden Farbmitteln zum Endprodukt verarbeitet.

Durch schonende, traditionelle Verfahren werden die Vorprodukte gewonnen und die ausgesuchten Hilfsstoffe eingearbeitet.

Spezielle Löse- und Reinigungsverfahren ermöglichen es Rohrer & Klingner, eine konstante Qualität zu erhalten. Mit traditionellen Rezepturen und Herstellungsmethoden ist es auch heute noch möglich, eine große Zahl an nachwachsenden Rohstoffen zu verwenden.

Bei Gerstaecker finden Sie verschiedene Produktgruppen von Rohrer & Klingner

  • Aquarellfarbe
  • Lithographie
  • Radierung
  • Schreibtinte
  • Zeichentusche

Rohrer & Klingner – Aquarellfarbe

Rohrer & Klingner hat als renommierter Hersteller von Tuschen und Tinten sowie Produkten für Lithographie und Radierung eine Aquarellfarbe auf Acrylbasis entwickelt, welche eine leichte Handhabung und eine sparsame Verwendung ermöglicht. Die Farben enthalten, bis auf Weiß und Schwarz, organische Pigmente. Diese überzeugen durch eine hervorragende Lichtechtheit und weisen wunderschöne Nuancen auf. Das als Bindemittel verwendete Acrylharz ist glasklar und farblos. Die bei Aquarellfarben einzigartige Pipettenflasche gestattet eine optimale Dosierung und eine hygienisch saubere Entnahme der Farben aus dem Gebinde. Die Aquarellfarbe ist gebrauchsfertig, sollte aber vorher geschüttelt werden.

Rohrer & Klingner – Lithographie

Rohrer & Klingner Tusche eignet sich bestens zum Bezeichnen des Steines und Aluminium- und Zinkplatten mit einem hohen Ätzwiderstand. Sie setzen sich aus den bewährten Bestandteilen Schellack, Wachs und Seife zusammen und der verwendete qualitativ hochwertige Russ ist fein dispergiert.

Flüssige Tuschen sind ausgezeichnet geeignet für deckende Flächen; Stangentusche (die feucht angerieben werden muss) für Halbtöne und Übergänge.

Rohrer & Klingner – Radierung

Der schwarze Ätzgrund im Hütchen von Rohrer & Klingner ist ein normaler, gebräuchlicher Ätzgrund. Er besteht aus einer leicht zu schmelzenden Wachsmischung, die sich auch hervorragend in Terpentinöl lösen lässt und für die meisten Radierungen optimal geeignet ist.

Der transparente Ätzgrund im Hütchen von Rohrer & Klingner ist ein helles Produkt zum Radieren auf Platten, auf denen sich bereits eine Zeichnung befindet, welche durch den Grund hindurch sichtbar bleiben soll. Die Verarbeitung erfolgt wie bei dem schwarzen Ätzgrund in Hütchen.

Rohrer & Klingner – Schreibtinte

Rohrer & Klingner setzt mit seinem Sortiment von Füllhalter- und Schreibtinte eine lange Tintentradition fort. Neben den klassischen Farbtönen stehen auch Farben zur Verfügung, die speziell für die Kalligrafie entwickelt wurden. Die Tinten sind auf traditioneller Basis mit teilweise modernen Rohstoffen konzipiert. 

Durch ausgesuchte, brillante Farbstoffe, speziell behandeltes Wasser und minimal dosierte Additive erhalten die Tinten eine ausgewogenen Kapillarität und ein ausgezeichnetes Schreibverhalten auf unterschiedlichen Beschriftungsmaterialien.

Rohrer & Klingner – Zeichentusche

Die pigmentierte Zeichentusche von Rohrer & Klingner wird in vielen klassischen Farbtönen aus modernen Ausgangsstoffen - Acrylharz und feinstverteilten Farbmitteln - auf Wasserbasis hergestellt.

Das als Bindemittel eingesetzte Harz ist farblos, nichtgilbend und alterungsbeständig. Die Pigmente sind lichtecht und von beeindruckender Farbschönheit.