Auswahl verfeinern
Vergoldung

Vergoldung

In unserer Kategorie Vergoldung finden Sie alle Produkte um der faszinierenden Technik nachzugehen. Tauchen Sie ein in die kreative und anspruchsvolle Welt der Vergoldung und entdecken Sie zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. In unserem Webshop finden ambitionierte Beginner sowie routinierte Profis eine umfangreiche Bandbreite an Produkten um das Vergolder-Herz glücklich zu stimmen. Vom echtem Gold bis zur günstigeren Alternative dem Schlagmetall wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Materialien um die Welt etwas goldiger zu gestalten.

 

Unsere Rubriken umfassen Bedarfsmittel um beispielsweise einen gewöhnlichen Holzrahmen in ein edles und wertvolles Ornament zu verwandeln. Wir führen ein ausgewogenes Sortiment an Blattgold, Bronzen, Lacke, Hilfsmittel aber auch Fachliteratur, die Sie Schritt für Schritt auf dem Weg zum Vergoldungskünstler begleitet.

Übersicht unserer Rubriken:

Bei der Vergoldungskunst werden Gegenstände mit Gold, Goldlegierungen oder anderen dekorativen Metallen überzogen. Traditionell ist ein Vergolder jedoch jemand der Blattmetall auf Werkstücke aufbringt. Die Technik ist höchst anspruchsvoll und sollte nicht unterschätzt werden. Grade, wenn mit echtem Gold gearbeitet wird, können Fehler oder Unwissenheit nicht nur dem Geldbeutel sondern auch dem Ergebnis schaden. Professionell gearbeitete Werkstücke sehen dank dem aufgebrachten Gold nicht nur Edel aus, sondern sind auch wirklich Wertvoll und wunderschön anzusehen. 

Folgenden Materialien können unter den richtigen Umständen vergoldet werden:

  • Stahl
  • Edelstahl
  • Zink
  • Messing
  • Bronze
  • Kupfer 
  • Silber
  • Porzellan
  • Glas
  • Keramik
  • Holz
  • Papier
  • Leder
  • Kunststoff 
  • Textilien

 

Gerne werden heut zu Tage auch Naturmaterialien wie zum Beispiel Blätter, Blüten oder Äste mit Gold verziert. Auch in Kunstwerken auf Leinwänden oder Wänden werden Details mit dem edlen Metall gesetzt. Seit ein paar Jahren machen nicht einmal renommierte Köche vor dem Edelmetall halt. Vor- Hauptspeisen und Desserts wird das I-Tüpfelchen in Form von Gold verliehen.

Hier eine Auflistung der in der Vergoldungskunst am meisten gewählten Untergründen:

  • Bilderrahmen
  • Denkmäler
  • Grabsteine
  • Kerzen
  • Kunstwerke
  • Lebensmittel bzw. Gerichte
  • Möbel
  • Musikinstrumente
  • Restaurierung
  • Schmuck
  • Springbrunnen
  • Statuen
  • Stuck
  • Yachten
  • Zeiger und Zifferblätter von Uhren

Goldüberzüge können aus reinem Gold, aber auch aus Goldlegierungen bestehen. Vergoldete Oberflächen geben immer ein schönes Bild. Die Goldlegierungen unterscheiden sich meistens in der Farbe. Es gibt Rotgold, Gelbgold, Weißgold und Roségold aber auch grünlich oder bläuliche Töne sind möglich. Die unterschiedlichen Verfärbungen entstehen, wenn verschiedene Metall wie zum Beispiel Kupfer, Aluminium, Nickel oder Zink mit dem Gold vermischt werden. 

Diese Produkte zum Vergolden bieten wir in unserem Shop an:

  • Schlagmetall
  • Kompositionsgold
  • Blattgold-Imitationen
  • echtes Blattgold
  • Blattsilber
  • Blattmetall Effekt-Spray
  • Doppelgold
  • Muschelgold
  • Effektfarben
  • Metallfarben
  • Wachsvergoldung
  • Flüssige Vergoldung
  • Anlegemilch
  • Klebestifte für Blattmetall
  • Überzugslack
  • Anlegeöl
  • Schellack
  • Zaponlack
  • Metallschutzlack
  • Klarlack
  • Firnis
  • Anschieß-Pinsel
  • Aufholz-Pinsel
  • Vergolderkissen
  • uvm.

Einige Produkte und die Unterschiede zu anderen erklärt:

Schlagmetalle sind dünner Metallfolien welche sich als preiswerte Alternative sehr gut eignen um sich an das Vergolden heranzutasten. Auch sie sind in Blattform aber auch als Flakes erhältlich. Ein Vorteil der günstigen Alternative ist, dass es verschiedene Ausführungen gibt. So gibt es auch zum Beispiel geflammte Farbmischungen aus grün und Gold. 

Muschelgold ist ein hochkonzentriertes Echtgold welches mit einem Tropfen Gummi arabicum versehen wird und vor der Verwendung mit etwas Wasser aufgelöst wird. Anschließend kann das hochwertige Metall auf die gewünschten Oberflächen aufgetragen werden. Das in unserem Shop geführte Muschelgold hat 23,75 Karat. Beim Vergolden eignet es sich hervorragend um kleine Fehler zu beheben. Dies ist mit Blattgold ein sehr schwieriges Verfahren welches selbst erfahrenen Vergoldern manchmal nicht leicht von der Hand geht. Außerdem hat es einen einzigartigen Glanz

Blattmetall-Effektspray hat eine stark ähnliche Optik wie vergoldete oder versilberte Oberflächen. Natürlich wird einem Goldliebhaber der Unterschied sofort auffallen. Dafür ist dieses Produkt sehr alltagstauglich und vom Preis -Leistungs- Verhältnis unschlagbar. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Spray nicht nur für den Innenbereich geeignet ist, sondern auch ohne Bedenken im Außenbereich verwendet werden kann. Die besprühten Objekte trocknen relativ schnell.

Ein beim Vergolden unersetzliches Produkt ist die Anlegemilch. Diese gilt als sogenannter Superkleber. Nach der 20-Minütigen "Trocknungszeit" kann man bis zu 60 Stunden lang sein Zielobjekt vergolden oder versilbern. Auch bei der Arbeit mit Schlagmetall zählt die Anlegemilch (auch als Mixtion bekannt) als Grundausstattung. 

Auch der Anschieß-Pinsel hat eine große Bedeutung bei der Vergoldung. Will man ein Goldblättchen anbringen muss es zuvor auch irgendwie aufgenommen werden. Dafür eignen sich die extra Pinsel zum Vergolden hervorragend. Sie lassen sich leicht aufladen und nehmen das Blatt so auf. Dann kann es viel leichter an den richtigen Platz angebracht und die Fläche glatt gestrichen werden.

Eine Menge weiterer Informationen zu all den hier aufgeführten Produkten erhalten Sie in den jeweiligen Beschreibungen.

Ein neuer Trend ist die Verwendung von ARTIDEE Metalloxidation oder MODERN OPTION mit anschließender Vergoldung von Details. Mit den Produkten von ARTIDEE und MODERN OPTION, welche in unserem Shop angeboten werden können gewöhnliche Oberflächen im Handumdrehen mit einer wunderschönen Patina überzogen werden. Eine Patina ist eigentlich ein Alterungsprozess welche über einen sehr langen Zeitraum durch Witterung oder chemische Reaktionsprozesse entsteht. Mit den Produkten die wir anbieten, können diese Prozesse beschleunigt, künstlich erzielt werden. Wobei es keine Rolle spielt ob Rosteffekte, Patina oder Grünspan gewünscht sind. Mit den Produkten von ARTIDEE und MODERN OPTION können tolle Effekte der Alterung erzielt werden. Hierbei ist es egal ob Sie Säulen, Bilderrahmen oder Skulpturen neu gestalten wollen. In Kombination mit vergoldeten Details wirkt jeder Untergrund wie aus einem anderen Zeitalter. 

Effekte die mit ARTIDEE und MODERN OPTIONS erzielt werden können:

  • Patina
  • Rost-Effekt
  • Krakelierung
  • Grünspan
  • Oxidation

Für alle ambitionierten Beginner empfiehlt sich vor der Verwendung von Blattgold die Rücksprache mit einem geübten oder professionellen Vergolder, da die Technik sehr anspruchsvoll ist. Dennoch bieten wir Ihnen eine kleine Anleitung um die Grundtechnik zu veranschaulichen. Im Internet gibt es auch viele Videos, welche zeigen wie präzise man arbeiten sollte. Auch die Bücher unter dieser Kategorie können hilfreich sein um das Gold auftragen zu können.

Der erste Schritt ist die Vorbereitung:

Das zu dekorierende Objekt braucht vor dem Vergolden eine Oberflächenbehandlung. Es sollte trocken, wenn möglich poliert, möglichst glatt, staubfrei und fettfrei sein. Lack als Untergrund sollte nicht brüchig sein. Um den Gegenstand zu reinigen kann einfach ein Tuch mit Waschbenzin oder Spiritus benässt werden.

Der zweite Schritt ist das auftragen des Klebers:

Um das Gold auftragen zu können muss der auserwählte Gegenstand mit einer Schicht Alegemilch (auch als Mixtion bekannt) bearbeitet werden. Die Vergoldermilch wird mit einem Pinsel deckend aufgetragen, so dass keine Nasen entstehen. Danach sollte es 20 Minuten trocknen. Dann kann das Objekt bis zu 60 Stunden bearbeitet werden.

Im dritten Schritt wird das Blattgold zugeschnitten und angebracht:

Wichtig ist immer nur einzelne Blätter mit einem Messer aus dem Heft zu nehmen und es passend zu zu schneiden. Lieber zu klein als zu groß, denn ungewünschte Reste können zwar beseitigt werden, unter Umständen aber die Ränder unregelmäßig wirken lassen. Um das Blattgold zu verarbeiten wird ein Pinsel elektrisch aufgeladen. Dies gelingt indem der Pinsel durch die Haare oder die Haut gestrichen wird. Das dünne Blättchen bleibt dann problemlos an dem Pinselhaaren hängen und kann auf die Oberfläche gelegt werden. Mit einem Schwämmchen, Wattebausch oder Pinsel wird das Edelmetall dann leicht glattgestrichen oder festgedrückt.