Auswahl verfeinern
Drucken

Drucken

Die Entwicklung der Drucktechnik entpuppte sich als Meilenstein der Menschheit und als bedeutender kulturhistorischer Einschnitt. Durch sie wurde eine exakte Reproduktion von Texten und Bildern möglich. Die Wurzeln der Drucktechnik reichen dabei zurück bis zu in die Steinzeit, als Höhlenwände mit Handabdrücken gestaltet wurden. Dieses Verfahren ist auch heute noch eine beliebte Kunstform in Kindergärten und Grundschulen: Die Hände werden direkt eingefärbt und abgedruckt, sodann ein Negativbild entsteht.

Die Drucktechnik ist eine sehr bedeutende Kunstform. Die wohl bekannteste ist der Buchdruck mit tiefgreifenden, revolutionären gesellschaftlichen und kulturellen Auswirkungen. Auch Schriftsatz und Buchdruck galten einmal als Kunst. Insgesamt unterscheidet man zwischen vier klassischen Druckverfahren, die seit ihrer Entstehung künstlerisch miteinander vermischt und kombiniert wurden:

Hochdruck
Tiefdruck
Flachdruck
Durchdruck

Anders als im rein technischen Druckverfahren spielt in der künstlerischen Drucktechnik auch das Druckmedium eine besondere Rolle. Jedes Druckmaterial hat eine eigene Ästhetik, die der Künstler durch die eigenhändige Herstellung bzw. handwerkliche Bearbeitung individuell herausarbeitet. Obwohl jede Drucktechnik eine Vervielfältigung ermöglicht, handelt es sich dank der künstlerischen Gestaltung der Druckmedien bei jeder einzelnen Druckgrafik stets auch um ein eigenes, originales Kunstwerk.

In dieser Kategorie finden Sie eine große Auswahl an Druckzubehör für jede klassische Drucktechnik der Bildenden Kunst. GERSTAECKER ist für viele Künstler seit Jahren ein zuverlässiger Partner im Bereich Druckzubehör und bietet ein umfangreiches Sortiment an Farben und Hilfsmitteln für die künstlerische Drucktechnik.