GERSTAECKER Schlussfirnis

GERSTAECKER Schlussfirnis besteht aus nicht gilbenden sythetischen Harzen und gereinigtem Terpentinöl. Dieser Firnis verleiht dem fertigen und gut durchgetrockneten Gemälde einen einheitlichen Glanz und schützt es vor äußeren Einwirkungen. Mehr
250 ml | 100 ml: 4,36 €
inklusive 19% bzw. 7% MwSt,
ggf. zuzüglich Versandkosten.
GERSTAECKER Schlussfirnis, 250 ml
Bestell-Nr. 8-58008
Auf Lager.
GHS07 - Ausrufezeichen GHS02 - Flamme GHS08 - Gesundheitsgefahr GHS09 - Umwelt
GEFAHR H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar. H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein. H335 Kann die Atemwege reizen. H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. EUH066 Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.
  10,89 €
100 ml: 4,36 €

GERSTAECKER Schlussfirnis, 1000 ml
Bestell-Nr. 8-58009
Auf Lager.
GHS07 - Ausrufezeichen GHS02 - Flamme GHS08 - Gesundheitsgefahr GHS09 - Umwelt
GEFAHR H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar. H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein. H335 Kann die Atemwege reizen. H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. EUH066 Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.
  23,89 €
100 ml: 2,39 €

GERSTAECKER Schlussfirnis besteht aus nicht gilbenden sythetischen Harzen und gereinigtem Terpentinöl. Der Firnis weist eine hohe Viskosität auf und klebt nicht.

Die Vorzüge des Schlussfirnis im Überblick:

  • Enthält nicht gilbende Harze und Lösungsmittel
  • Verleiht einen gleichmäßigen Glanz
  • Zum Firnissen von durchgetrockneten Öl- und Acrylfarbschichten
  • Für einheitliche optische Oberflächenwirkung
  • Schützt die Farbe vor äußeren Einflüssen

Vor dem Firnissen sollte das Gemälde in jedem Fall von Staub gereinigt werden, danach trägt man Gerstaecker Schlussfirnis in dünner Schicht mit einem breiten Pinsel auf. Erhältlich in 250-ml-Flaschen und 1000-ml-Kanister.

Verarbeitungshinweis:

  • Erst auf die komplett durchgetrocknete Bildoberfläche dünn und zügig mit einem geeigneten Firnispinsel bei Raumtemperatur auftragen.
  • Ölfarben - frühestens nach 8 bis 12 Monaten
  • Acrylfarben - bei dünn aufgetragenen Schichten nach ca. 3 Tagen, bei pastosem Auftrag nach ca. 1 bis 2 Wochen
  • Gebinde nach Gebrauch sofort verschließen.
  • Kühl und trocken lagern.
  • Individuelle Vortests werden empfohlen.

Der angegebene Lagerbestand bezieht sich ausschließlich auf unser Onlineangebot. Bestände in unseren Filialen können abweichen.
Bewertungen zu diesem Artikel
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.
Kunden kauften auch diese Artikel
inklusive 19% bzw. 7% MwSt, ggf. zuzüglich Versandkosten. © 2019 Johannes GERSTAECKER Verlag GmbH