Sonderposten - nur solange Vorrat reicht!

Hahnemühle Acrylmalkarton

Der Hahnemühle Acrylmalkarton ist bestens geeignet für Gestaltungen mit Acryl, Tempera, Gouache. Erhältlich in verschiedenen Formaten. Nur solange der Vorrat reicht! Mehr
inklusive 19% bzw. 7% MwSt,
ggf. zuzüglich Versandkosten.
 
Format 62,2 x 92,7 cm
Formatart (Papier)
Bogen einzeln
Körnung (Papier)
strukturiert|fein
Bestell-Nr. 08-59904
Auf Lager.
 
1,84 €
Mindestbestellmenge: 10

 
Format 46 x 62 cm
Formatart (Papier)
15 Bogen
Körnung (Papier)
strukturiert|fein
Bestell-Nr. 08-59903
Auf Lager.
 
13,49 €

Der Hahnemühle Acrylmalkarton ist dank seines hohes Flächengewichts sehr widerstandsfähig. Mit der stabilen Malgrundlage gestalten Sie mehrschichtige pastose Farbaufträge mit besten Ergebnissen und unterschiedlichsten Effekten. Zudem besticht Acrylmalkarton durch seine feinstrukturierte Oberfläche, mit der Sie klare Farbwiedergaben und schönste Farbaufstriche erzielen.

Hahnemühle Acrylmalkarton – die Produkt-Eigenschaften im Überblick

  • Ideal für Acryl, Tempera, Gouache
  • Farbe: Naturweiß
  • 100 % Zellstoff
  • Oberfläche: mit feiner Leinenstruktur
  • Grammatur: 450 g/qm
  • Säurefrei und alterungsbeständig
  • Erhältlich in verschiedenen Formaten
  • Nur solange der Vorrat reicht!

Der angegebene Lagerbestand bezieht sich ausschließlich auf unser Onlineangebot. Bestände in unseren Filialen können abweichen.
Bewertungen zu diesem Artikel
Habe heute ein Bogen aufgespannt und befeuchtet, worauf sich kurz darauf über die ganze Fläche kleine Erhebungen gebildet haben…..wie Masern!!!
Sehr ärgerlich!!!
Ich kaufe dieses Papier wiederholt nach, da es nach dem Fabriano Acrylkarton das beste ist, was ich bisher auf dem Markt gefunden habe.
Auch dieses Papier muss aufgespannt werden, denn es würde sich wellen bei Nassarbeiten. Ich befeuchte es nach dem spannen und grundiere für Acryl zusätzlich mit dünner Gessoschicht. Dies verhindert, dass sich bei Korrekturen Papierbestandteile ablösen. Es hat eine ganz feine Leinwandstruktur, die man sehr schön in seine Kunstwerke einarbeiten kann.
Nach meiner Erfahrung ist für das Arbeiten mit Acryl ein Karton besser geeignet als ein Acrylpapier, zumindest wenn man im Mixed- Media- Bereich arbeiten möchte bzw. vor hat, mehrere Farbschichten aufzutragen. Grundsätzlich gilt: Nach dem vollständigen durchtrockenen des Kartons Kunstwerk fixieren - Fixativ trocknen lassen - , drehen und die Rückseite befeuchten, Zeitung auf die Rückseite auflegen und dann vollständig beschweren (z.B. Bücher) + über Nacht durchtrocknen lassen. Dann sollte sich das Material nicht mehr wellen. Ich habe noch keinen Acryl-Karton gefunden, dass auf diese Behandlung verzichten kann.
inklusive 19% bzw. 7% MwSt, ggf. zuzüglich Versandkosten. © 2022 Johannes GERSTAECKER Verlag GmbH