Französische Gasse Aquarell Anleitung Royal Talens

Gestalten Sie mit Talens Aquarellfarben ein Gemälde einer malerischen französischen Gasse. Wir zeigen Ihnen in einer bebilderten Schritt-für-Schritt Anleitung, anschaulich und detailliert wie das geht.

                                                                                     Französische Gasse Aquarell Anleitung Royal Talens 

Alle dazu notwendigen Produkte finden Sie direkt unter der Anleitung übersichtlich aufgelistet. Die einzelnen Artikel lassen sich einfach und bequem von der Liste direkt in Ihren Warenkorb verschieben. Darüber hinaus haben Sie in der Liste noch die Möglichkeit verschiedene Varianten der Artikel, z.B. einen anderen Farbton, zu wählen.

 

Und so wird's gemacht:

Französische Gasse 1

 

Schritt 1:

  • Das Bild mit Farbstift oder Holzkohle grob skizzieren
  • Diese Linien mit einer Mischung aus Gelbem Ocker und Ultramarin verdünnt mit Wasser übermalen
  • Nach dem Trocknen der Farbe vorsichtig alle noch vorhandenen Farbstiftstriche ausradieren
  • Für alle Arbeitsschritte gilt: Die Farbe immer mit Wasser verdünnen

 

 

Französische gasse 2

 

Schritt 2:

  • Die Mauer mit Gelb malen
  • Für die rechte Tür eine Mischung aus Scharlachrot mit ein wenig Umbra gebrannt verwenden
  • Die Fenster mit Umbra gebrannt vermischt mit Ultramarin malen
  • Für die Steine können alle bisher genannten Farbtöne verwendet werden
  • Auf die Schatten und Fugen ein wenig mehr Ultramarin vermischt mit Scharlachrot oder Paynesgrau auftragen

 

 

Französische Gasse 3

 

Schritt 3:

  • Der Blumentopf wird mit Rot gemalt
  • Der Fensterladen und der Himmel mit Ultramarin
  • Die linke Tür mit Scharlachrot vermischt mit Umbra gebrannt
  • Dunkelgrün mit Paynesgrau mischen für die dunkelgrünen Stellen auf den Pflanzen
  • Für die hellen Stellen Dunkelgrün mit Gelb mischen
  • Akzente beispielweise entlang des Fensters und der Tür auftragen
  • Auf den Schatten an der Treppe und den Mauern mit Paynesgrau dasselbe.

 

Französische Gasse 4

 

Schritt 4:

  • Mit einem breiteren Pinsel die Innenmauer des Torbogens mit Gelbem Ocker malen
  • Oben Rot und Dunkelgrün hinzufügen
  • Für die Steine auf der Außenseite des Torbogens Ultramarin, Dunkelgrün und Paynesgrau verwenden
  • Mit einem feuchten Pinsel entlang der Steine malen, um ihnen Form zu geben und die Fugen zu akzentuieren

 

 

(Brigitte Dehue)

 

Zurück