Faber-Castell Anleitung zur Anime College Boy Zeichnung

Anleitung Anime College-Boy

Faber-Castell Anleitung zur Anime College Boy Zeichnung

 

Verwegener Rocker oder geschniegelter Anzugtyp, lässiger Surfer oder eingebildeter Schönling, egal wer die Hauptrolle spielt, der College-Alltag lässt viel Raum für die verschiedensten Geschichten und Motive.

 

Mit Faber-Castell einen lässigen College-Boy zeichnen!

 

Zeichnen Sie mit Faber-Castell einen verschmitzt lächelnden, leicht arroganten College-Boy. Wir zeigen Ihnen in einer bebilderten Schritt-für-Schritt Anleitung, anschaulich und detailliert wie das geht.

Alle dazu notwendigen Produkte finden Sie direkt unter der Anleitung übersichtlich aufgelistet. Die einzelnen Artikel lassen sich einfach und bequem von der Liste direkt in Ihren Warenkorb verschieben. Darüber hinaus haben Sie in der Liste noch die Möglichkeit verschiedene Varianten der Artikel, z.B. einen anderen Härtegrad, zu wählen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und so wird's gemacht:

Schritt1_Faber_Castell_Anleitung_für_die_Anime_College_Boy_Zeichnung

 

 

 

 Schritt 1

  • Als erstes wird eine Vorskizze der Figur auf einem Zeichenpapier erstellt.
  • Hierzu zunächst eine schlichte Strichfigur zeichnen und ihr Gelenke hinzufügen.
  • Der Kopf leicht geneigt und der rechte Arm locker in die Hüfte gestützt. Das Gewicht ist auf das linke Bein verlagert. Der sportlichen Körperbau wird durch breite Schultern und einen aufrechten Oberkörper unterstrichen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schritt2_Faber_Castell_Anleitung_für_die_Anime_College_Boy_Zeichnung

 

 

 

 Schritt 2

  • Nun wird dem College Boy mit Hilfe grundlegender geometrischer Formen, wie z.B. Zylindern, etwas mehr Plastizität verliehen.
  • Hierbei Größenverhältnisse und Überlappungen so zeichnen, dass nicht zu viele Striche an einem Punkt zusammenlaufen.
  • Außerdem wird nun abgewogen, wie viel Volumen Arme und Oberkörper benötigen, damit die Statur die gewünschte Präsenz erhält, ohne dabei die korrekten Proportionen gleichzeitig zu stark zu verfälschen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schritt3_Faber_Castell_Anleitung_für_die_Anime_College_Boy_Zeichnung

 

 

 

 Schritt 3

  • Als nächstes werden Haare, Schultasche sowie Hose und Jacke der Schuluniform vereinfacht eingezeichnet.
  • Ein angedeutetes Six-Pack sorgt für ein noch athletischeres Aussehen.
  • Falls sich durch die neuen Elemente unerwünschte Überlagerungen ergeben, kann die Position der Gliedmaßen an dieser Stelle noch weiter verbessert werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

Schritt4_Faber_Castell_Anleitung_für_die_Anime_College_Boy_Zeichnung

 

 

 

 

Schritt 4

  • Im nächsten Schritt wird die Figur, wie auf dem Bild zu sehen, vollständig ausgestaltet.
  • Die Vorskizze hilft dabei, die Wirkung der kleinen Details besser abschätzen zu können.
  • Dadurch ist es einfacher, einschätzen zu können, welche Stellen später mit den Farbstiften dunkler oder heller eingefärbt werden müssen, um ein möglichst plastisches Ergebnis zu erreichen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schritt5_Faber_Castell_Anleitung_für_die_Anime_College_Boy_Zeichnung

 

 

 

 

Schritt 5

  • An der Vorskizze können noch letzte Änderungen vorgenommen werden.
  • Anschließend wird das Motiv mit Hilfe von Graphitpapier auf ein Aquarellpapier übertragen.
  • Nun werden die Linien mit einem Fineliner nach gefahren und die noch sichtbaren Graphitlinien wegradiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schritt6_Faber_Castell_Anleitung_für_die_Anime_College_Boy_Zeichnung

 

 

 

 

Schritt 6

  • Das Aquarellpapier auf ein unbenutztes Blatt legen, um zu verhindern, dass sich das Muster des darunter liegenden Untergrundes (z.B. Tischplatte o.ä.) durchdrückt.
  • Auf der Fineliner-Zeichnung werden die einzelnen Flächen mit den Art GRIP Aquarellfarbstiften grundiert. Dabei wird der Stift möglichst flach gehalten und behutsam über das Papier gestrichen, um die einzelnen Felder auszufüllen.
  • Zur Erzeugung von mehr Tiefenwirkung und Dreidimensionalität, kann die Stärke des Farbauftrages an bestimmten Stellen im Bild reduziert oder erhöht werden.
  • An den Haaren ist der Unterschied im Farbauftrag zu erkennen, der durch das anschließende Vermalen mit Wasser und Pinsel entsteht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schritt7_Faber_Castell_Anleitung_für_die_Anime_College_Boy_Zeichnung

 

 

Schritt 7

  • Als nächstes werden alle Elemente der Figur vollständig auskoloriert und dabei mit der Intensität des Farbauftrages variiert.
  • Aufgrund der Wasservermalbarkeit der Art GRIP Aquarellfarbstifte können aus den vorhandenen Farben noch viele weitere Farbtöne gemischt und auf diese Weise leicht Schatten und Plastizität erzeugt werden.
  • Die unterschiedlichen Materialien der Kleidung und Accessoires lassen sich optimal durch verschiedene Farbgebung andeuten.

 

 

 

Schritt8_Faber_Castell_Anleitung_für_die_Anime_College_Boy_Zeichnung

 

 

Schritt 8

  • Nun wird das Hintergrundmotiv gezeichnet. Dazu wird wiederum eine Vorskizze auf einem neuen Zeichenpapier angefertigt.
  • Mit Hilfe eines Gitternetzes wird ein Schulgebäude aus einfachen Formen, wie sie in japanischen Mangas oder Animes häufig zu finden sind, entworfen.
  • Eine trennende Baumreihe und eine kurze Mauer runden das urbane Bild ab.

 

 

 

 

Schritt9_Faber_Castell_Anleitung_für_die_Anime_College_Boy_Zeichnung

 

 

Schritt 9

  • Die Vorskizze ein zweites Mal sauber auf einen neuen Bogen Aquarellpapier zeichnen.
  • Danach den gesamten Hintergrund mit den Art GRIP Aquarellfarbstiften grundieren.
  • Durch die leuchtenden Farben ergibt sich der Eindruck eines strahlend sonnigen Tages.
  • Sonne, Büsche, die Fensterscheiben des Gebäudes und der Himmel werden anschließend mit einem feuchten Pinsel bearbeitet.

 

 

 

 

 

Schritt 10

  • Sobald der aquarellierte Hintergrund trocken ist, werden die Büsche mit weiteren Details versehen und die Umrandung der Sonne nachgezogen.
  • Am Schulgebäude werden Schatten eingezeichnet. Diese Farbaufträge werden nicht mit Wasser vermalt.

 

Schritt11_Faber_Castell_Anleitung_für_die_Anime_College_Boy_Zeichnung

 

Schritt 11

  • Mit Hilfe einer Schere oder digitaler Hilfsmittel (Scanner und Bildbearbeitungsprogramm) wird im letzten Schritt die Figur vor dem Hintergrund platziert.
  • Fertig ist die eigene individuelle College Boy!

 

 

 

 

 

Die Anleitung wurde freundlicher Weise von Faber-Castell zur Verfügung gestellt.