Edding Anleitung weihnachtliche Einladungskarten

Anleitung weihnachtliche Grußkarten

Einleitung Edding Anleitung für weihnachtliche GrußkartenSie gehören zu Weihnachten wie der Festtagsbraten: Weihnachtskarten für Familienangehörige und Freunde. Individuell und persönlich gestaltet sorgen sie für große Freude. Mit den speziell dafür erdachten Lackmarkern von edding ist das ein vorweihnachtliches Vergnügen!

 

Mit edding festliche Grußkarten mit persönlicher Note selbst gestalten!            

 

Gestalten Sie mit edding aus Tonpapier stilvolle Unikate. Wir zeigen Ihnen in einer bebilderten Schritt-für-Schritt Anleitung, anschaulich und detailliert wie das geht.

Alle dazu notwendigen Produkte finden Sie direkt unter der Anleitung übersichtlich aufgelistet. Die einzelnen Artikel lassen sich einfach und bequem von der Liste direkt in Ihren Warenkorb verschieben. Darüber hinaus haben Sie in der Liste noch die Möglichkeit verschiedene Varianten der Artikel, z.B. einen anderen Farbton, zu wählen.

 

 

Und so wird’s gemacht:

 

Schritt 1

  • Tonpapier auf die gewünschte Größe schneiden.
  • Für die dunkelrote Karte  das Papier im Zickzackfalz falten.

 

Edding Anleitung für weihnachtliche Grußkarten

 

Schritt 2

  • Sehr effektvoll ist es, wenn großformatige Schriften in Gold oder Silber mit dem edding 753 Calligraphy Glanzlack- Marker auf das Papier gebracht werden.
  • Im Anschluss mit einem schwarzen edding 780 Glanzlack- Marker mit dünner Spitze Worte darüber schreiben.

 

Schritt 3

  • Nach dem Beschriften werden die Karten oben gelocht und mit einem Geschenkband versehen.
  • Sehr interessant wirkt es auch, wenn verschiedenfarbige Karten zusammengebunden werden.

 

 

 

So wird der edding Glanzlack- Marker richtig aktiviert:

  • Marker mit aufgesetzter Kappe kräftig schütteln.
  • Dann den Marker auf einem Testpapier auf die Schreibspitze setzen und durch vorsichtiges Drücken auf die Spitze einige Male pumpen, bis die Tusche in der Spitze erscheint.
  • Auf dem Testpapier mit ein paar Strichen den Marker anschreiben.
  • Und nicht vergessen: Kappe nach Gebrauch immer wieder fest aufsetzen.

 

Wir wünschen Ihnen ein frohes Fest und viel Freude beim Nachgestalten!

 

 

Zurück