CONTÉ À PARIS Rötelstift

Klassisches Zeichenmedium, bereits seit dem 18. Jahrhundert verwendet, dessen Mine unter anderem aus eisenoxidhaltiger Kreide hergestellt wird. Jetzt in 3 Rötel-Gradationen erhältlich. - Preise pro Stift. Mehr
inklusive 19% bzw. 7% MwSt,
ggf. zuzüglich Versandkosten.
CONTÉ À PARIS Rötelstift, Sanguine (610)
Bestell-Nr. 08-28311
Auf Lager.
 
2,04 €

CONTÉ À PARIS Rötelstift, Sanguine Medicis
Bestell-Nr. 08-28313
Auf Lager.
 
2,04 €

CONTÉ À PARIS Rötelstift, Sanguine XVIII
Bestell-Nr. 08-28314
Auf Lager.
 
2,04 €

Klassisches Zeichenmedium, bereits seit dem 18. Jahrhundert verwendet, dessen Mine unter anderem aus eisenoxidhaltiger Kreide hergestellt wird. Jetzt in 3 Rötel-Gradationen erhältlich. - Preise pro Stift.

Der angegebene Lagerbestand bezieht sich ausschließlich auf unser Onlineangebot. Bestände in unseren Filialen können abweichen.
Bewertungen zu diesem Artikel
Sanguine Medicis
Sorry, zu früh auf abgeben gedrückt.
Also: gebrochene Mine ist vielleicht einfach mal Pechsache.
Hatte ich sogar schon mal bei Polychromos.
Habe von Conté auch einen Kohlestift, und der bricht ebenso wenig wie dieser Rötelstift, der einen wirklich schönen Farbton und einen satten Strich hat.
Sanguine Medicis
Habe diesen Stift zwar ausnahmsweise woanders gekauft, möchte aber hier eine positive Bewertung abgeben.
Das Problem mit gebrochenen Minen kenne ich natür
Der Stift ist nicht zu gebrauchen. Die Mine ist ca. alle 1,5 cm bereits gebrochen, kann nicht gespitzt werden, knickt durch die Brüche beim Zeichnen immer wieder um. Geld zum Fenster raus geschmissen. Kann leider keine "0" Sterne abgeben.
inklusive 19% bzw. 7% MwSt, ggf. zuzüglich Versandkosten. © 2022 Johannes GERSTAECKER Verlag GmbH