August Macke

In dieser überarbeiteten und erweiterten Neuauflage des Bandes August Macke kommt der Künstler selbst zu Wort – mit einem kleinen Aufsatz über die Kunst, der als Faksimile abgedruckt wird.
11,90 €
*inklusive 19% bzw. 7% MwSt,
ggf. zuzüglich Versandkosten.
Keine Bewertungen
August Macke
11,90 €
Bestell-Nr. 8-92661
Auf Lager.
11,90 €*

Er sei der Benjamin im Kreise des Blauen Reiters und wegen seines unverstellt jugendlichen Wesens äußerst beliebt gewesen, schrieb der Kunsthistoriker Walter Cohen 1922 in dem Band Junge Kunst über August Macke.

Dieser hatte 1910 als 23-Jähriger Franz Marc kennengelernt und war über ihn in Kontakt zur Künstlergruppe Blauer Reiter gekommen.

Nach den gemeinsamen Ausstellungen 1911 und 1912 widmete sich Macke intensiv der eigenen Bildsprache.

Für ihn besonders wichtig waren die Aquarelle, die während der legendären Tunisreise mit Paul Klee und Louis Moilliet entstanden.

Leider blieben August Macke nur wenige Monate, um die neuen Erkenntnisse in seine Bilder einfließen zu lassen, er starb in den ersten Kriegswochen am 26. September 1914 in Frankreich.

In dieser überarbeiteten und erweiterten Neuauflage des Bandes August Macke kommt der Künstler selbst zu Wort – mit einem kleinen Aufsatz über die Kunst, der als Faksimile abgedruckt wird.

Zusammen mit Mackes schönsten Bildern, einem einführenden Text, einer reich bebilderten Biografie sowie spannenden Zeitdokumenten wird dieser bibliophile Band zu einem perfekten Geschenk für alle Macke Freunde und Bücherliebhaber.

80 Seiten mit 47 Abbildungen. Format 14 x 20,5 cm. Hardcover.

Bewertungen zu diesem Artikel
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.
Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung zu diesem Artikel abgeben zu können.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten