Ausdrucksstarke Portraits mit grafischen Elementen und HORADAM®

Gestalten Sie mit HORADAM® Ausdrucksstarke Portraits mit grafischen Elementen. Wir zeigen Ihnen in einer bebilderten Schritt-für-Schritt Anleitung, anschaulich und detailliert wie das geht.

                                                                                      Einleitung Ausdrucksstarke Portraits mit grafischen Elementen und HORADAM® 

Alle dazu notwendigen Produkte finden Sie direkt unter der Anleitung übersichtlich aufgelistet. Die einzelnen Artikel lassen sich einfach und bequem von der Liste direkt in Ihren Warenkorb verschieben. Darüber hinaus haben Sie in der Liste noch die Möglichkeit verschiedene Varianten der Artikel, z.B. einen anderen Farbton, zu wählen.

 

Und so wird's gemacht:

 

Ausdrucksstarke Portraits mit grafischen Elementen und HORADAM®  Material

 

 

 Schritt 1:
Zum Erstellen von ausdrucksstarken Portraits mit wenigen Farbtönen benötigt man ein kontrastreiches Foto oder eine andere geeignete Vorlage. Mit Hilfe des Transparentpapiers, das auf die Vorlage gelegt wird, lassen sich nun mit einem Bleistift die wichtigsten Linien nachziehen und prägnante Schatten übertragen.

 

 

Ausdrucksstarke Portraits mit grafischen Elementen und HORADAM® 1

 

Unser Tipp:
Wem das Festlegen der Schatten und Linien zu schwierig ist und wer klare Konturen erhalten möchte, kann seine Vorlage am PC bearbeiten und über ein Bildbearbeitungsprogramm die Kontraste stärker deutlich machen. In Photoshop gibt es die Einstellung „Schwellenwert“, die durch einfaches Verschieben der Regler entsprechend die wichtigsten Schatten hervorbringt.

 

 

 

 Schritt 2:
Das durchgepauste Motiv auf dem Transparentpapier muss nun auf das gewünschte Papier übertragen werden. Drehen Sie nun also die Vorlage andersherum und legen Sie sie auf das Papier. Ziehen Sie nun alle Linien der Vorlage mit einem leichten Druck nach und pausen Sie somit die grafische Abbildung auf das Papier.

 Ausdrucksstarke Portraits mit grafischen Elementen und HORADAM® 2Ausdrucksstarke Portraits mit grafischen Elementen und HORADAM® 3

 

 

 

 

 

 

Ausdrucksstarke Portraits mit grafischen Elementen und HORADAM® 4

 

Schritt 3:
Um die entstandenen Bleistiftlinien stärker hervorzuheben, erleichtert ein schwarzer AERO COLOR® Professional LINER die Arbeit

 

 

 

 

 

Schritt 4:

Mischen Sie sich nun den gewünschten Farbton HORADAM® GOUACHE für die ersten groben Umrisse. Hier sind es 2/3 Elfenbeinschwarz mit 1/3 Zinkweiß, somit entsteht ein dunkles Anthrazit. Nun mit einem feinen Haarpinsel die ersten Linien nach ziehen und Schatten ausfüllen.  Auf die Lichtpunkte in den Augen ist zu achten. Diese lassen die Person lebendiger aussehen und der Blick wirkt intensiver. Jetzt Trockenen lassen.

 Ausdrucksstarke Portraits mit grafischen Elementen und HORADAM® 5Ausdrucksstarke Portraits mit grafischen Elementen und HORADAM® 6

 

 

 

 

 

 


Ausdrucksstarke Portraits mit grafischen Elementen und HORADAM® 7

 

Schritt 5:
Nun können weitere bunte Highlights im Bild gesetzt werden. Dieses Beispiel zeigt Indischgelb, Kadmiumorange und Karmin, um dem Bild den Effekt einer Wärmebildaufnahme zu verleihen.

 

 

 

 

SAusdrucksstarke Portraits mit grafischen Elementen und HORADAM® 8chritt 6:Kleine Schönheitskorrekturen können Sie dennoch mit dem Pinsel vornehmen und mit dem Fineliner auch kleine Details ergänzen. Auch Lichtreflexe im Auge oder auf den Lippen lassen sich mit dem Pinsel und Weiß abschließend hinzufügen oder ergänzen. Radieren Sie, wenn nötig, auch noch restliche Bleistiftstriche weg.

 

 

 

 

Hier das fertige Gouache Bild und ein weiteres monochromes Beispiel.

 Ausdrucksstarke Portraits mit grafischen Elementen und HORADAM® 9Ausdrucksstarke Portraits mit grafischen Elementen und HORADAM® 10

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Anleitungen