Skizzenbuch "JANUS"

Skizzenbuch für beidseitiges Arbeiten mit Markern, Spray, Airbrush, uvm. dank durchschlagfestem Skizzenpapier. Ein flexibler Buchrücken unterstützt das angenehme Arbeiten auf der Doppelseite. Mehr
inklusive 16% bzw. 5% MwSt,
ggf. zuzüglich Versandkosten.
Bestell-Nr. 8-12828
Auf Lager.

Skizzenbuch "JANUS", DIN A3

Das Skizzenbuch "JANUS" ist ein hochwertiges Skizzenbuch speziell für

  • Marker,
  • Airbrush,
  • Spray,
  • öl- und fetthaltige Malmittel,
  • Zeichenstifte,
  • Enkaustik,
  • uvm.

Das Skizzenbuch "JANUS" besteht aus durchschlagfestem Skizzenpapier, das nicht ausblutet. So kann es problemlos beidseitig genutzt werden. Einen weiteren Vorteil bietet das Skizzenbuch "JANUS" durch einen sehr geringen Farbverbrauch, der die Markerkosten senkt.

Folgende Eigenschaften zeichnen das Skizzenbuch "JANUS" aus:

  • 112 Seiten,
  • fadengeheftet,
  • 150 g/qm,
  • weiß,
  • säurefrei,
  • chlorfrei,
  • alterungsbeständig (ISO 9706 "long life")

Das Skizzenbuch "JANUS" ermöglicht durch seinen flexiblen Buchrücken ein besonders angenehmes Arbeiten auf der Doppelseite.

Der angegebene Lagerbestand bezieht sich ausschließlich auf unser Onlineangebot. Bestände in unseren Filialen können abweichen.
Bewertungen zu diesem Artikel

Für Skizzen mit Finelinern und Aquarellfarben ist das Buch wunderbar und viel preiswerter als die Aquarellskizzenbücher. Es gibt leichte Verwerfungen, wenn man viel Wasser benutzt, hält sich aber in Grenzen. Auch das Durchschlagen ist mit Aquarellfarben kein Problem. Für Zeichnungen mit wasserlöslichen Finelinern, die hinterher für Schattierungen mit Wasser wieder angelöst werden sollen, ist das Papier perfekt, das Ganze läßt sich gut kontrollieren! Und der Einband eignet sich prima für eine eigene Gestaltung. Für mich bisher das beste (und auch noch preiswerte) Skizzenbuch!

Für gemischte Techniken für mich das beste Buch bislang. Das Papier verträgt Aquarellcoloration ohne sich deutlich zu verziehen oder sehr gewellt zu bleiben. Acryl und Tempera erträgt es auch gut. Zeichnen mit trockenen Stiften (Bleistift, Buntstifte, Kreide) lässt sich sehr gut auf dem matten Papier, wenn man auf beiden Seiten arbeitet, und es staubt, empfiehlt sich das Fixieren, aber das wäre bei ziemlich jedem Buch so. Bei Markern sind meine Erfahrungen geteilt: das Papier scheint offen zu sein, nicht beschichtet, Alkoholmarker schlagen durch und laufen auch ein wenig mit der Faser. Natürlich muss man aufpassen, dass man es nicht zuklappt, wenn die Markerstriche (auch andere Farbe) noch feucht sind, weil sie sonst auf die Seite gegenüber abfärben. Meine PittArtists laufen weit weniger aus und schlagen nicht durch. Wenn sie sehr dunkel sind, sieht man Flächen allerdings schon als Schatten auf der nächsten Seite. Es ist aber halt die Frage, womit man vergleicht. Ich hab bislang kein Skizzenbuch gehabt, mit dem ich so viel machen kann. Ich bin gespannt darauf, wie der Deckel aus roher Graupappe und die Bindung die Nutzung überstehen. Die Pappe weist halt nichts ab, verdreckt leicht, aber sie ließe sich unproblematisch bemalen oder beziehen.

Das Skizzenbuch sieht gut aus und macht einen qualitativ hochwertigen Eindruck. Allerdings habe ich es jetzt mit Letraset Flexmarker benutzt und bin nicht sehr zufrieden. Die Farben drücken so stark durch, dass die Rückseite eigentlich nicht zu verwenden ist. Ausserdem bluten die Farben auch aus.
inklusive 16% bzw. 5% MwSt, ggf. zuzüglich Versandkosten. © 2020 Johannes GERSTAECKER Verlag GmbH

Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Klicken Sie auf „OK“, um Cookies zu akzeptieren. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers die Verwendung von Cookies deaktivieren und den Online-Shop mit einigen funktionellen Einschränkungen nutzen. Eine detaillierte Beschreibung aller verwendeten Cookies, sowie die dazugehörigen Opt-Out-Links zur Deaktivierung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

OK