Hahnemühle DiaryFlex Notizbuch

Ob Notizbuch für Gedanken, Skizzen oder als Ideenspeicher, auf 160 Seiten findet alles im Hahnemühle DiaryFlex Notizbuch seinen Platz. 100 g/qm, naturweißes Papier. Ideal für Füller, Kugelschreiber, Fineliner, Bleistifte. 19 x 11,5 cm. Mehr
inklusive 19% bzw. 7% MwSt,
ggf. zuzüglich Versandkosten.
Hahnemühle DiaryFlex Notizbuch, blanko
Bestell-Nr. 08-54552
Auf Lager.
  12,65 €

Hahnemühle DiaryFlex Notizbuch, liniert
Bestell-Nr. 08-54553
Auf Lager.
  12,65 €

Hahnemühle DiaryFlex Notizbuch, dotted
Bestell-Nr. 08-54554
Auf Lager.
  12,65 €

Ob Notizbuch für Gedanken, Skizzen oder als Ideenspeicher, auf 160 Seiten findet alles im Hahnemühle DiaryFlex Notizbuch seinen Platz. Das naturweiße Papier eignet sich hervorragend für Füller, Kugelschreiber, Fineliner und Bleistifte. Der klassisch elegante und strapazierfähige Einband macht den DiaryFlex auch unterwegs zum idealen Begleiter.

Der Hahnemühle DiaryFlex Notizbuch im Überblick:

  • Notizbuch und Skizzenheft in einem
  • Format 19 x 11,5 cm
  • 160 Seiten
  • 100 g/qm, naturweißes Zeichenpapier
  • stabiler Einband
  • mit austauschbarem HAHNEMÜHLE DiaryFlex Ersatzheft
  • blanko, liniertes oder dotted Nachfüllheft
  • ideal für unterwegs

Der Einband kann beliebig oft mit Ersatzheften erneut verwendet werden. Das Notizheft einfach aus der Lasche ziehen und gegen ein neues Nachfüllheft mit gewünschter Lineatur tauschen.

Das Hahnemühle DiaryFlex Notizbuch ist in verschiedenen Lineaturen erhältlich.

Der angegebene Lagerbestand bezieht sich ausschließlich auf unser Onlineangebot. Bestände in unseren Filialen können abweichen.
Das könnte Sie auch interessieren
Bewertungen zu diesem Artikel
Klare Kaufempfehlung, denn dieses „Hahnemühle DiaryFlex Notizbuch“ ist inzwischen tatsächlich unverzichtbar und zu meinem ständigen Begleiter geworden.
Kaum zu glauben, aber es hat jetzt wirklich den vormals jahrelang gewohnten, kleinen DIN A6-blanko-Leuchtturm (mit dem ich wirklich immer sehr zufrieden war!) vollständig verdrängt.
Ich hatte mir hier, gleich als es erstmalig erschien, dieses DiaryFlexNotizbuch mit blanko- und auch gleich noch die dotted-Einlage dazu bestellt. Ich bin noch nicht ganz sicher, aber wahrscheinlich bleibe ich zukünftig bei dotted.
Die 100g/qm Seiten fülle ich völlig unproblematisch mit 0,5 Druckbleistift, Kugelschreiber und Füller,… Je nach verwendeter Füller-Tinte kann es manchmal auch zu leichter/dezenter durchscheinender Geisterschrift Umseitig kommen, was mich jedoch nicht weiter stört.
Zwischendurch zeichne ich auf einige Seiten manchmal auch kleine Federzeichnungen mit der Zeichenfeder,…
Meine favorisierte Feder wird hier jetzt inzwischen unter der Bezeichnung: BIC SERGENT MAJOR Federn angeboten und gibt’s im 12er Pack und China-Tusche (ich erfreue mich an der „Chung Hwa“, die hier Original in der Porzellan-Flasche erhältlich ist,… Oftmals mische ich die China-Tusche dann auch gerne, in einem extra Tintenglas, mit einem kleinen Teil, max. ¼, Rohrer & Klinger Ausziehtusche-BISTER).
Einige der kleinen Zeichnungen bleibe dann leichte Strichzeichnung,… Andere der Zeichnungen habe ich mit etwas Schmincke HORADAM und dem Faber-Castell Art & Graphic Water Brush dezent/Wasserarm koloriert.
Teilweise klebe ich sogar kleine Zeitungsausschnitte (gegebenenfalls mehrfach gefaltet) oder sonstige wichtige Notizzettel und manchmal auch Erinnerungen (Kino/Theaterkarten) auf die Seiten.
Die robuste, widerstandsfähige Hülle bietet zusätzlich gute Einsteck-Möglichkeiten für Ausweis, Bankkarte oder sonstiges.
Da das Nachfüllheft-Heft mit einem starken Pappeinband kommt, bietet das „DiaryFlex“ tatsächlich von der ersten bis zur letzten Seite eine sehr robuste, stabile Schreibunterlage!
Das rote „Leseband“ ist für mich eine unverzichtbare Selbstverständlichkeit für ein derartiges Notizbuch und das am Rücken angebrachte Rundgummi bietet eine gute, sehr funktionelle Verschluss Möglichkeit.
Wünschenswert wäre hier tatsächlich nur eine Stiftlasche/Stiftschlaufe,… Es ist wirklich das Einzige, was mir an diesem Hahnemühle-Notizbuch gefehlt hat.
Also trotz fehlender Stiftschlaufe,… Eine 100% Kaufempfehlung von mir, für dieses DiaryFlex Notizbuch von Hahnemühle.

_________________________________________________________________________________________________________________________________

Clear purchase recommendation, because this "Hahnemühle DiaryFlex notebook" is now actually indispensable and has become my constant companion.
Hard to believe, but it has now really completely displaced the previously for years accustomed, small DIN A6-blanko lighthouse (with which I was really always very satisfied!).
I had ordered this DiaryFlex notebook here, right when it first appeared, with blank and also the dotted insert to go with it. I'm not quite sure yet, but I'll probably stick with dotted in the future.
The 100g/sqm pages I fill completely unproblematic with 0.5 mechanical pencil, ballpoint pen and fountain pen,... Depending on the fountain pen ink used, it can sometimes also come to light/decent shining through ghost writing on the outside, which does not bother me further.
In between I draw on some pages sometimes also small pen drawings with the drawing pen,...
My favorite nib is now offered here under the name: BIC SERGENT MAJOR nibs and's in 12-pack and China ink (I enjoy the "Chung Hwa", which is available here original in the porcelain bottle,... Often I mix the China ink then also like, in an extra ink glass, with a small part, max. ¼, Rohrer & Klinger Ausziehtusche-BISTER).
Some of the small drawings then remain light line drawing,... Other of the drawings I have colored with some Schmincke HORADAM and the Faber-Castell Art & Graphic Water Brush discreet / low water.
Sometimes I even glue small newspaper clippings (folded several times if necessary) or other important notes and sometimes memories (movie/theater tickets) onto the pages.
The sturdy, durable cover also offers good insertion options for ID, bank card or anything else.
Since the refill notebook comes with a strong cardboard cover, the "DiaryFlex" actually provides a very sturdy, stable writing surface from the first page to the last!
The red "ribbon" is for me an indispensable matter of course for such a notebook and the round rubber attached to the spine offers a good, very functional closure option.
What would really be desirable here is just a pen tab/pen loop,... It's really the only thing I found lacking in this Hahnemühle notebook.
So despite the lack of a pen loop,... A 100% buy recommendation from me, for this DiaryFlex notebook from Hahnemühle.
inklusive 19% bzw. 7% MwSt, ggf. zuzüglich Versandkosten. © 2021 Johannes GERSTAECKER Verlag GmbH